: Bevölkerungsgruppe

© Michael Heck

Armut: Ist kurz über #unten schon oben?

Es ist die Aufgabe der Nichtarmen, für die Würde aller Armen zu kämpfen. Und es ist nicht die Aufgabe der Linken, arme Bevölkerungsgruppen gegeneinander auszuspielen.

© B. Dietl/DIW Berlin

Einkommen: Wer arm ist, wird noch ärmer

Noch mehr Deutsche als bislang sind von Armut bedroht. Ausgerechnet ihnen hören Politiker immer weniger zu. Der Trend verselbstständigt sich und bedroht die Demokratie.

Republik Moldau: Europa im Kopf, Moskau im Herzen

Die Republik Moldau wählt ein neues Parlament. Armut, Korruption und Spannungen zwischen den rumänisch- und russisch-orientierten Bevölkerungsgruppen prägen den Alltag.

Irak: Maliki soll Iraks Regierung bilden

Fast neun Monate nach der Wahl beginnt im Irak die Regierungsbildung. Der Machtkampf zwischen den drei größten Bevölkerungsgruppen hat viel Zeit gekostet.

Familie: Luxusgut Kind

Heute bekommen vor allem zwei Bevölkerungsgruppen viele Kinder: Die sogenannten Unterschichtler und – das ist neu – die Gutverdiener. Man zeigt, was man hat.

Presseschau: Betrüger jagen

Die Bundesregierung will bei Hartz IV Geld sparen und Abzocker abschrecken. Doch solche Politik diffamiert auch ganze Bevölkerungsgruppen, kommentiert Karsten Polke-Majewski

Der Weiße hat immer recht

Mit der grundlegenden Systematik des schwedischen Naturforschers Carl von Linné über die Arten, 1766, gehören die Menschen zu den Naturforschers Seitdem sind die Wissenschaftler nicht müde geworden, die verschiedenen Bevölkerungsgruppen in Rassen einzuteilen und hierarchisch zu ordnen.

Leben mit der Todeskurve

Erkenntnisse der jüngsten Forschung: Die Epidemie kommt mit Verzögerung – aber sie erfaßt neue Bevölkerungsgruppen

Vereinigte Staaten: Survival of the fittest?

Seit dem Ende der siebziger Jahre vollzieht sich ein bedeutender und erschreckender Wandel in der Einkommens- und Vermögensverteilung der USA: Die Anteile der verschiedenen Bevölkerungsgruppen am Volkseinkommen haben sich so verändert, daß die Reichen reicher werden, die Zahl der Armen zunimmt und die Mittelklasse Mühe hat, ihre Position zu halten.

Südafrika: Nichts geht mehr

So ähnlich stellen sich viele Freunde Südafrikas eine friedliche Lösung des Konflikts am Kap vor: Vertreter aller Bevölkerungsgruppen erarbeiten eine Verfassung, die der Mehrheit Macht gibt, ohne die Minderheit wehrlos zu machen.

Indien: Krieg der Kasten

Im westindischen Gujarat geht es um die "Reservierungspolitik" der Regierung: ein Quotensystem bei der Vergabe von Stellen im öffentlichen Dienst und von Studienplätzen, das sogenannten benachteiligten Bevölkerungsgruppen zugute kommen soll.

Rückschlag

In Nordirland ist wiederum ein Versuch gescheitert, den zerstrittenen Bevölkerungsgruppen der unruhigen englischen Provinz eine Alternative zum Terror wie zur Direktregierung von der Londoner Zentrale zu weisen.

Aus der Mannheimer Erklärung

Zu dem Konflikt zwischen Arbeit und Kapital sind Konflikte zwischen Produzenten und Nichtproduzenten, zwischen organisierten und nichtorganisierten Sonderinteressen von Bevölkerungsgruppen, zwischen Minderheiten und der übrigen Gesellschaft, zwischen Stadt und Land und zwischen den Machtausübenden und Machunterworfenen innerhalb der organisierten autonomen Gruppen getreten.