: Bielefeld

© Sebastian Wahlhuetter/plainpicture

Helga Nowotny: "Die Ungewissheit umarmen"

Die Welt spielt verrückt, der Fortschritt macht nur Stress – da sehnen sich viele nach der guten alten Zeit. Schluss damit!, sagt die Soziologin Helga Nowotny.

Bundesliga 1. Spieltag: Tor, Tor, Tor!

Felix Magath gibt sich entspannt, Thomas Schaaf lässt sich stechen und Miroslav Klose fliegt wieder. Eine Bild-Text-Galerie über den ersten Spieltag der Bundesliga

© Joker/picture-alliance/dpa

Blaue Moschee Hamburg: Befehl von oben

Das iranische Regime soll massiven Einfluss nehmen auf die Gemeinde der Blauen Moschee. Was ist dran an diesem Vorwurf? Begegnung mit einem, der es wissen muss

© Moritz Küstner
Dausend

Feiertage: RCDS-auf-der-Palme-Tag

Vom Batman Day über den Weltfischbrötchentag zum Dia del Orgasmo: So schafft es Bielefeld in den Kalender der kuriosen Feiertage.

Norbert Horst: Chronist der Straße

Norbert Horst ist ein besonderer Kriminalkommissar: Er schreibt Romane über seinen Alltag. So ist er zum literarischen Chronisten deutscher Zustände geworden.

© Ingmar Bjoern Nolting für ZEIT ONLINE
Serie: Der Tod ist groß

Deathcleaning: Die Aufräumerin

Carola Böhmig bereitet sich auf ihren Tod vor. Es gibt kein Anzeichen, dass der bald bevorsteht. Aber sie organisiert, bespricht, sortiert aus. Warum tut sie das?

© Paula Markert für DIE ZEIT

Rente: Mama hört auf

Jahrzehntelang hat sie als Buchhalterin gearbeitet, jetzt geht die Mutter unserer Autorin in Rente. Ihre Tochter begleitet sie am letzten Arbeitstag.

FC St. Pauli: 0 : 9

Nach zwei desaströsen Spielen droht dem FC St. Pauli schon wieder ein Abstiegskampf. Aber es gibt noch Hoffnung.

© Marc Bielefeld für MERIAN

Phu Quoc: Es war einmal eine Trauminsel

Phu Quoc ist die wichtigste tropische Insel des Landes. Und die Vietnamesen haben Großes mit ihr vor. Aus dem Kleinod soll ein gigantischer Ferienpark werden.

Jazz: Swing State

Auf einmal ist er wieder da, der Jazz – in den großen Städten, in improvisierten Clubs. Und auf manchen Konzerten sind die Hörer schon wieder so jung wie die Musiker.