: Bill Clinton

© Stephen Yang/Reuters

USA: Nur noch Nebenfiguren

Bill und Hillary Clinton wollen mit einer Vortragstour ihr politisches Erbe gestalten. Doch ihr Einfluss schwindet.

© Wolfgang Langenstrassen/dpa

Peter Krämer: Die Wucht der Empfindung

Peter Krämer war bis zu seinem Tod im Sommer 2017 einer der bekanntesten und wortmächtigsten Reeder der Stadt.

Bob Woodward: "Dann gnade uns Gott"

Der Reporter Bob Woodward hat den Watergate-Skandal enthüllt. Nun hat er sich Trump vorgeknöpft. Sein Fazit: Das Risiko, das mit ihm einhergeht, ist unvorstellbar.

© Win McNamee/Getty Images

USA: Im Namen des Präsidenten

In den USA bekommen die Republikaner den Supreme Court unter ihre Kontrolle. Sie könnten das Land verändern und das Recht auf Abtreibung und die Ehe für alle kippen.

Radio: Hass on air

Das Radio sollte Amerika demokratisieren, bis es von Rechtsnationalen gekapert wurde. Die Versuche, das Medium zu bändigen, sind in Zeiten von YouTube aktueller denn je.

Bill Clinton: Wenn Präsidenten Verräter jagen

Bill Clinton hat einen Thriller geschrieben. "The President Is Missing" erzählt von einem gewaltigen Cyberangriff auf die USA. Was hat das zu bedeuten?

© Spencer Platt/Getty Images

Sozialleistungen: Auf Kosten der Armen

Alle fünf Jahre muss der US-Kongress ein Agrargesetz erneuern, das Millionen armer Amerikaner stützt. Die Hardliner unter den Republikanern wollen die Hilfe nun kürzen.

US-Einwanderer: Leben mit der falschen Nummer

Die Mexikanerin Sacorro Menendez wohnt seit zwanzig Jahren in den USA. Sie hat dort ein Haus, einen Job, vier Kinder und drei Enkel – aber keine gültigen Papiere.

© Spencer Platt/Getty Images

Vermögensverteilung: Feudale USA

In kaum einem Land ist Vermögen so ungleich verteilt wie in den USA. Auch unter Donald Trump hat sich daran nichts geändert. Ist das Land auf dem Weg in den Feudalismus?

© Brian Snyder/Reuters

Opioide: Die USA betäuben sich zu Tode

Amerikas weiße Mittelschicht ist süchtig nach Schmerztabletten. Donald Trump beschuldigt mexikanische Dealer. Doch die Pharmaindustrie hat die Menschen abhängig gemacht.

© Leon Neal/Getty Images

USA: Trump wirkt

Weniger Abschiebungen, höhere Aktienkurse, mehr Frauen in der Politik: Ein Jahr ist Donald Trump nun Präsident der USA. Was hat er erreicht? Eine Analyse in Zahlen