: Biokraftstoff

© Saeed Khan/AFP/Getty Images

Energiepolitik: Biokraftstoffe – nein danke

Biotreibstoffe haben eine deutlich schlechtere Öko- und Klimabilanz als fossile Energien. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktueller Bericht des UN-Umweltprogramms.

Biokraftstoff: Natur im Tank

Eine neue Generation von Start-ups will die Abhängigkeit vom Erdöl mindern: Ihre neuen Biokraftstoffe könnten die Energieprobleme der Zukunft lösen.

Agrarkraftstoff: "Wegen E10 muss niemand hungern"

Eine Abkehr von E10 wäre ökologisch und ökonomisch falsch, meint Shell-Deutschlandchef Blauwhoff im Interview. Umweltminister Röttgen müsse für mehr Akzeptanz werben.

© press-inform

Alternativer Kraftstoff: Benzin aus der Biotonne

Die Autobranche setzt auf Kraftstoff aus Biomasse – die Gesamtbilanz ist besser als beim derzeitigen Agrarsprit. Aber noch hapert es an der Technik zur Massenfertigung.

Verkehr: Was 2011 auf Autofahrer zukommt

Neuer Sprit an den Tankstellen, mehr Umweltzonen in den Städten, eine Pflicht für Tagfahrleuchten: Für Autofahrer wird sich im nächsten Jahr einiges ändern.

© Scott Olson/Getty Images

Biokraftstoff: Benzin aus Pflanzen-Abfall

Aus Nahrungsmitteln wie Mais, Zuckerrohr oder Palmöl Benzin zu gewinnen, ist problematisch. Doch inzwischen lassen sich auch Ernteabfälle, Holz und Gräser dazu nutzen.

© Mark Renders/Getty Images

Umweltschutz: Sprit aus Biomaschinen

Neue gen- und biotechnische Verfahren sollen helfen, umweltfreundliche Kraftstoffe aus Pflanzenresten zu gewinnen

Biokraftstoffe: Klimakiller in Grün

Ökologisch orientierte Anleger hoffen auf nachhaltige Gewinne mit Biosprit. Doch auch Biodiesel oder Ethanol schaden der Umwelt.

Querdax: Kurzer Hype

Ein paar Wochen lang galten Biosprit- Produzenten an der Börse als die neuen Stars. Doch der jüngste Debütant erwies sich gleich nach dem Start als Sternschnuppe.

Neue Energie: Geld von der Sonne

Ein Gutes hat der hohe Ölpreis: Er beschert alternativen Energien viel Aufmerksamkeit. Auch Anleger haben das Thema entdeckt. Doch sie sollten die Risiken kennen.

Energie: Der lange Abschied vom Öl

Auf der Weltklimakonferenz wird Verantwortung gepredigt, und die Autoindustrie verspricht eine emissionsfreie Zukunft. Doch erstmal gibt es nur eine Alternative zur Umweltverpestung: Sprit sparen