: Biometrie

© Peter Clay/face to face/action press

Stimme: Wenn Maschinen hören, was ich fühle

Unsere Stimme vermittelt Gefühle, Erkrankungen, gar Persönlichkeitsmerkmale. Menschen sind taub dafür, Programme entschlüsseln uns aber schon. Das ist nicht nur nützlich.

© Muhammad Hamed/Reuters

Biometrie: Getestet an Millionen Unfreiwilligen

In Jordaniens Camps werden Geflüchtete per Iris-Scan registriert und fortan identifiziert. Ablehnen können sie das nicht. So wird die EyeHood-Technik marktreif gemacht.

© Kham/Reuters

iPhone X: Apples großzügige Gesichtserkennung

Der erste Hack von Face ID gefährdet nicht gleich alle iPhone-X-Besitzer. Aber mittlerweile ist klar, dass er Apple mittelfristig in Zugzwang bringt.

Autodiebstahl: Dein Auto kennt dich

Mit Biometrie wollen die Autohersteller den Diebstahlschutz verbessern: Das Auto der Zukunft startet erst, wenn es den Fahrer anhand seiner Gesichtsmerkmale erkannt hat.

© CDU Deutschlands / Laurence Chaperon

Biometrie: Diese Augen können lügen

Mit Selfies und Wahlplakaten überlistet ein Berliner Forscher biometrische Sicherheitssysteme. Nun will er mit bemalten Kontaktlinsen einen Irisscanner austricksen.

© Michael Kappeler/dpa

Biometrie: Mit der Kamera Merkels Fingerabdruck hacken

Identitätsklau per Kamera: Fingerabdrücke von Politikern zu kopieren, ist kein Problem. Ein Foto der Hand genügt, wie zwei Sicherheitsforscher ZEIT ONLINE demonstrierten.

Biometrie: Smartphone, öffne dich

Nach dem iPhone wurde nun auch der Fingerabdruck-Sensor des Samsung Galaxy S5 überlistet. Dennoch möchten Dienste wie PayPal biometrische Daten künftig stärker einbinden.

© Scan: ZEIT ONLINE

Biometrie: Widerstand gegen E-Ausweis ist erlahmt

Die Liberalen waren gegen den neuen Personalausweis. Davon ist keine Rede mehr: Ab 1. November gibt es Ausweise nur noch mit Chip – trotz aller Kritik. Von Kai Biermann