: Birgit Homburger

© dpa - Bildfunk

Sparpaket: Nachbesserungen dringend erwünscht

Zu unsozial, unpräzise, wirtschaftsfeindlich: Wie die Unionsabgeordneten mit dem Sparpaket hadern. Und welche Änderungen sie sich vom Bundestag erhoffen.

Wahltrend: FDP stürzt auf 14-Jahres-Tief

Die FDP ist einer Umfrage zufolge so unbeliebt wie lange nicht: Demnach kommen die Liberalen aktuell nur noch auf drei Prozent – so wenig wie seit März 1996 nicht mehr.

FDP: "Keiner will den ersten Stein werfen"

"Desaströse Situation", "Führungskrise": Die FDP ist im Stimmungstief. Die Liberalen streiten über die Fehler des Vorsitzenden Westerwelle – hinter vorgehaltener Hand.

Liberale: Die FDP sucht ihren neuen Chef

Überlebt Westerwelle dieses Wochenende politisch? Noch neutralisieren sich die Kritiker, doch es wird ungemütlich. Ein Hintertürchen ist bereits offen. Von M. Schlieben

FDP-Vorsitz: Westerwelle lässt alles offen

Angeblich gibt er am Montag den FDP-Vorsitz ab. Doch Außenminister Westerwelle hält sich auf seiner Japanreise bedeckt. Partei und mögliche Nachfolger sind nervös.

FDP: Weshalb der FDP-Neubeginn stecken blieb

Alle Macht den Jungen: Davon träumte das Trio Rösler, Lindner, Bahr. Aber sie haben die Rechnung ohne die Alten gemacht. Ein Rütteln an einer Klinke wird da zum Sinnbild.

FDP: Der nette Herr Rösler kann auch anders

Der designierte FDP-Chef Rösler hat zu Recht auf einen Machtkampf mit Brüderle verzichtet. Doch er ist keineswegs so harmlos wie viele denken, kommentiert M. Schlieben.

Energiepolitik: Die Hürden des Atomausstiegs

Die deutschen AKW sollen möglichst bald abgeschaltet werden. Doch wer will was und wie schnell erreichen? Und wo gibt es Streit? ZEIT ONLINE klärt auf. Von L. Caspari

FDP: Rösler setzt sein Personal durch

Brüderle ist zum FDP-Fraktionsvorsitzenden gewählt worden. Auch die Wechsel von Rösler ins Wirtschafts- und Bahr ins Gesundheitsministerium stehen fest.