: Blauwal

© Uriel Sinai/Getty Images

Wale: Gärtner der Meere

Großtiere wie die Blauwale prägen das Leben in riesigen Gebieten. Die Jagd auf die Meeressäuger hat ungeahnte Folgen für die Fischerei und das Klima.

Wale: Verfolgte Riesen

Seit Jahrzehnten kämpfen Tierschützer gegen die blutige Jagd auf die gewaltigen Meeressäuger. Doch viele Walarten leben weiterhin in Gefahr. Eine Galerie

Insel-Rätsel

Auf unserem Inselchen sind Tiere vom Plankton bis zum Blauwal geschützt

Ein Blauwal namens Hwang

Warum ist der nordkoreanische Chefideologe in die Botschaft des Feindes geflüchtet?

Rosa Wal beim Überholungsmanöver

Ein Blauwal schwamm im Mittellandkanal so vor sich hin. Auf einmal sah er vier große, stolze Schornsteine, die eine Landschaft von Werkhallen aus rotem Klinker bekrönten.

Energie und Umwelt

Die Sorge um die Wale wird ein wenig durch eine Nachricht aus den USA gemildert: Dort geht es den Blauwalen offenbar gut. Kürzlich wurden vor der kalifornischen Küste 2000 Tiere gezählt – 1979/80 waren es hingegen nur rund 500 Exemplare.

Es ist irgendein Teufel...

Das Museum of Natural History liegt an der Westseite des Central Park, etwa in der Höhe der 78. Straße. Es ist eine Arche all dessen, das uns in den letzten zweihundert Jahren Menschheitsgeschichte abhanden kam: vom Blauwal bis zum kalifornischen Kondor, von den Kwakiutl-Indianern und ihrer hohen Kunstfertigkeit im Umgang mit Holz bis zur Vielfalt der Kulte auf den Karolinen.

Waljagd ohne Erbarmen

Unter allen Tieren, die jemals auf dieser Erde gelebt haben, ist der Blauwal das größte, größer noch als die ausgestorbenen Dinosaurier.