: Bolivien

© Sebastian Wahlhuetter/plainpicture

Gap Year: Erst mal weg

Aus dem Klassenzimmer direkt in den Hörsaal? Das muss nicht sein.

© Yann Duarte/Getty Images

Bolivien: Nonnen ohne Höhenangst

Hoch in den Anden versorgen bayrische Nonnen eine Region mit Bildung, Arbeit und etwas Zukunft. Das Wasser ist knapp, die Luft ist dünn, und doch: Es wird getanzt.

© Erika Santelices/AFP

Kokain: Jedes Gramm tötet

So kommt das Kokain von den Anden bis nach Kreuzberg: Auf der Spur eines Stoffes, der Staaten zerstört, Gangster antreibt, Terroristen finanziert und Wälder vernichtet.

Holzkohle: Kann denn Grillen Sünde sein?

Systematische Zerstörung: Nirgendwo wird schneller Wald vernichtet als im südamerikanischen Gran Chaco. Die Holzkohle-Briketts von dort landen auch in Deutschland.

Bolivien: Kampf gegen die Erosion

Im bolivianischen Hochgebirge bedroht der Klimawandel die Existenz vieler Bauern. Neu entdeckte Anbaumethoden helfen ihnen, sich anzupassen. Von Alexandra Endres

Energie: Boliviens salzige Träume

Bolivien setzt auf Lithium, den begehrten Rohstoff für moderne Batterien, um endlich ein wenig Wohlstand zu erlangen. Konkurrent Chile aber ist viel weiter. Von A. Endres

Justiz: Im Namen der Globalisierung

Vor deutschen Gerichten soll künftig auf Englisch verhandelt werden. Die Nutznießer der Revolution sind die Anwälte. Von Pierre-Christian Fink