: Boris Palmer

© Thomas Pirot für DIE ZEIT

Boris Palmer: "Das war fahrlässig"

Boris Palmer hat mit seiner Kritik an einer Bahnwerbung eine Rassismusdebatte ausgelöst. Ein Treffen mit dem grünen Oberbürgermeister im Regionalexpress.

© Jochen Tack/imago

Boris Palmer: "Enteignung ist nur die Ultima Ratio"

Tübingens Oberbürgermeister testet eine Lösung gegen den Wohnungsmangel: Er zwingt Grundstückseigentümer zum Bauen. Wenn er dadurch Investoren verschrecke, umso besser.

© Sebastian Berger für ZEIT ONLINE

Balingen: Anarchie in BW

Balingen wirkt wie ein kleines Paradies. Doch kürzlich schrieb ein Cafébesitzer einen Brandbrief über kriminelle Flüchtlinge, Tausende teilten ihn. Täuscht die Idylle?

Matthias Platzeck: Vorwärts mit Gegenwind

Matthias Platzeck fegt von Termin zu Termin: Er will den Dialog mit Russland, er kämpft für eine SPD, die er als hasenfüßig empfindet. Beifall bekommt er dafür kaum.

Moral: Die Gutmenschen

Stets empörte Gutmenschen stören, findet Jochen Bittner. Es kann nicht genug geben, sagt Sarah Schaschek. Warum sie nerven – und man sie doch braucht

© Roland Weihrauch/DPA

Kartellrecht: Wettbewerb ist der beste Verbraucherschutz

Was tun, wenn die Eiskugel oder der Glühwein überall dasselbe kosten? Die Kartellbehörden stärken. Denn ein Schutz des Wettbewerbs ist zugleich gute Sozialpolitik.