: Boy George

England: Dichter an Dichter

Wo Freuds letzte Couch steht und Erich Fried Schnitzel aß: In Londons schickem Vorort Hampstead lebt das Erbe der jüdischen Emigranten fort.

© Revolver Promotion

Boy George: Werde ich wieder König sein?

Boy George ist abgestürzt und hat sich wieder aufgerappelt. Gut trainiert und hoffnungsvoll zeigt er sich nun aus Anlass seines neuen Albums "This Is What I Do".

Fotograf Michel Comte: Stil ohne Stilistik

Seit Jahrzehnten beeinflusst Michel Comte die Modefotografie. Doch nicht Kleider stehen bei ihm im Fokus, sondern Persönlichkeiten, wie eine Ausstellung in Berlin zeigt.

Rockkonzert: Oasis? Kein Plan!

Einst waren die Gallagher-Brüder große Stars und wurden von der Musikpresse belächelt. Heute ist alles anders. Ein Bericht vom Konzert in Hamburg

Stil: Ihr wurde es zu bunt

Auf Katie Grand hört die Modewelt: Die britische Stylistin erklärt, warum die Mode jetzt mit der Religion spielt

Musikbuch: Ab geht der Postpunk

Scritti Politti, Joy Division, Depeche Mode: Was die Erben des Punk zwischen 1978 und 1984 umtrieb, beschreibt Simon Reynolds in einem detailverliebten Buch.

Crack-Haus New York

Fetzen rotbrauner Tünche rotten an den Ziegelhäusern, Rost zerfrißt die Feuerleitern, ausgebrannte Ruinen wechseln mit stillgelegten Manufakturen ab.

Zeitspiegel

"Und wenn Edith doch recht hatte: Sind die Briten Homosexuelle?" Seit Wochen schon treibt diese Frage manchen Franzosen um – auch den einstigen Sartre-Sekretär Jean Cau.

Im Zoo des Dr. Darwin

Ein weißer Halbmond hängt in den Verstrebungen des Krans, der wie ein Ausrufezeichen die letzten zwanzig Stockwerke eines neuen Wohnturms ankündigt.