: Bratislava

© Meinrad Hofer für DIE ZEIT

Ausstellung "Feuerstelle": Allen weit voraus

Christian Ludwig Attersee ist der Feuergeist der österreichischen Kunst. Jetzt zelebriert eine Ausstellung sein Frühwerk.

© Vladimir Simicek/AFP/Getty Images

Slowakei: Noch erinnern sie sich an Ján

Der Mord an einem Journalisten mobilisiert seit Monaten Proteste in der Slowakei, sogar der Regierungschef trat zurück. Doch das System ist ausdauernder als seine Gegner.

© Vladimir Simicek/AFP/Getty Images

Slowakei: Aufbegehren gegen ein korruptes System

Die Zustände waren bekannt, doch erst der Mord am Journalisten Ján Kuciak hat Zehntausende mobilisiert. Von Großstädtern bis Kleinbauern wollen alle eine andere Slowakei.

Slowakei: Abgezockt und alleingelassen

Die Slowakei ist offenbar stark von Korruption betroffen. Auch deutsche Unternehmen leiden darunter – doch kaum einer spricht öffentlich darüber.

© Vladimir Simicek/AFP/Getty Images

Slowakei: Regierungschef Fico zurückgetreten

Nach dem Mord am Journalisten Ján Kuciak hat der slowakische Präsident das Rücktrittsangebot von Regierungschef Fico akzeptiert. Nachfolger soll Peter Pellegrini werden.

Ján Kuciak: "Mord war bislang unvorstellbar"

Slowakische Journalisten seien Einschüchterung gewohnt, sagt der Korruptionsexperte Pavol Lacko. Der Mord an Ján Kuciak aber stelle eine neue Dimension dar.

Flüchtlinge: Die Methode Tusk

Mit forschen Worten hat EU-Ratspräsident Donald Tusk die Flüchtlingspolitik der EU als spalterisch und ineffektiv kritisiert. Lösungen präsentiert er jedoch keine.