: Bruce Schneier

Apple: Ermittler vor gesperrtem Smartphone

Apple und das FBI streiten sich. Die Polizisten wollen Zugriff auf ein iPhone, doch der Hersteller sperrt sich. Wie tief darf der Staat in unsere Geräte blicken?

© Philip Eichler

Geheimdienst: Aussteigerprogramm für Spione

Arbeiten Sie für BND, NSA oder GCHQ? Finden Sie, Ihre Behörde schadet der Demokratie? Die Initiative Intelexit hilft Ihnen auszusteigen.

© Christopher Polk/​Getty Images

FBI: Sony-Hacker sollen "schlampig" geworden sein

FBI-Direktor Comey liefert weitere Indizien, die darauf hinweisen, dass Sony von Nordkorea aus gehackt wurde. Zweifel bleiben, aber Comey will nicht alles verraten.

Netzpolitik: Sprengt die goldenen Digital-Käfige!

Das Netz als Sammlung von Gated Communities mit Hintertüren für Spione: Wir müssen Facebook zu offenen Schnittstellen zwingen, um Demokratie zu schützen. Ein Gastbeitrag

Ü B E R W A C H U N G : Das gestohlene Gesicht

Die biometrische Identifizierung gilt als besonders sicher. Aber auch sie ist vor Hackern nicht gefeit. Ein gestohlenes biometrisches Merkmal ist dabei auf Dauer kompromittiert und lässt sich nicht mehr gebrauchen.

Prism: Gegen die NSA ist Gegenwehr kaum möglich

Mit Anonymisierung und Verschlüsselung lässt sich ein System wie Prism zumindest zum Teil austricksen. Aber wer einmal in Verdacht gerät, ist chancenlos, sagen Experten.

Netz-Sicherheit: Baut ein neues Internet!

Für viele Anwendungen ist die Struktur des Netzes nicht sicher genug, gefährdet gar den Wohlstand. Zerschlagt diese Infrastruktur, fordern Th. Fischermann und G. Hamann.

Körperscanner: Von Hand nachkontrolliert

Viele Passagiere sind neugierig auf die Körperscanner am Hamburger Flughafen, so das Innenministerium. Nur die Technik macht nicht mit, sie schlägt oft falschen Alarm.

Überwachung: Unter Verdacht

Zu Hause und auf der Straße, in der Bank und im Supermarkt - Amerika überwacht seine Bürger. Im Kampf gegen den Terror laufen Bilder und Daten im Department for Homeland Security zusammen. Der Widerstand gegen diese Art regierungsamtlicher Vorsorge wächst

Das gestohlene Gesicht

Die biometrische Identifizierung gilt als besonders sicher. Aber auch sie ist vor Hackern nicht gefeit