: Bruce Springsteen

© Maximilian Probst für DIE ZEIT

Hapag-Lloyd: Im Nachtleben

Dass es Hapag-Lloyd wieder gut geht, liegt auch an Vorstandschef Rolf Habben Jansen. Kilian Trotier hat ihn getroffen.

Uwe Kopf: Beiläufig herzzerreißend

Uwe Kopfs erster und letzter Roman dreht sich um einen "Superversager" aus Farmsen-Berne. Detailversessen und lakonisch verarbeitet der Autor ein tragisches Schicksal.

© Darren McCollester/Getty Images
Serie: Beziehungen

Männer!: Die Last der Loser

Der kleine Mann Amerikas steht vor den US-Wahlen schlecht da: zu blöd, zu besoffen oder am Pornogucken, denkt die Welt. Dabei sind es die großen, die Trump stark machen.

© Tom Pennington/Getty Images
Serie: 10 nach 8

US-Wahlkampf: Onkel Donald hat 'ne Farm

Wer möchte eigentlich in Donald Trumps Amerika leben? Auf einer Wahlkampfveranstaltung in der texanischen Provinz entfaltet sich seine Welt in ganzem Grusel.

DDR-Kunst in Amerika: Die Kunst der Freiheit

20 Jahre nach dem Mauerfall bereisen ostdeutsche Künstler und ihre Werke die USA. Dort nutzen politische Systeme die Freiheitsbewegung für ihre Selbstdarstellung.

Diether Dehm: "Er ist ein sanfter Mensch"

Ein Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Diether Dehm über die Frage, warum er den ehemaligen Terroristen Christian Klar beschäftigt

"Auge um Auge": Bye-Bye, Amerika!

Scott Cooper scheint tief enttäuscht vom amerikanischen Stillstand. Sein Film "Auge um Auge" zeigt den Abstiegskampf eines Stahlarbeiters mit faszinierendem Glanz.