© Arne Immanuel Bänsch/​dpa

Die Grünen: Im Höhenflug

  • Die Grünen erhielten bei der Europawahl am 26. Mai die zweitmeisten Stimmen der Deutschen – mehr als die SPD. Bei der Bürgerschaftswahl in Bremen am gleichen Tag gewannen sie 2,4 Prozentpunkte hinzu.
  • Bei den Landtagswahlen in Bayern im Herbst 2018 wurden die Grünen zweitstärkste Kraft. Auch bei der Wahl in Hessen im Oktober erzielten sie ein zweistelliges Ergebnis und liegen gleichauf mit der SPD hinter der CDU.
  • Bundesvorsitzende der Grünen sind seit Anfang 2018 Annalena Baerbock und Robert Habeck. Den Vorsitz der Bundestagsfraktion bilden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter.
  • Die Partei setzt sich für mehr Klimaschutz ein. Sie fordert einen Kohleausstieg bis 2030 und will in erneuerbare Energien investieren.