: Bund der Steuerzahler

Die 500. Wissen-Infografik: Die eine Seite

Beschreiben Zahlen die Welt wirklich objektiv? Oder sucht sich jeder just jene heraus, die in sein Weltbild passen? 5 Beispiele dafür, wie die Auswahl das Ergebnis prägt

Wolfgang Thierse: Alles neu für den Herrn!

Warum Wolfgang Thierse den umstrittenen Umbau der Berliner St. Hedwigs-Kathedrale befürwortet. Ein Gespräch über scheinheilige Kritiker und das Primat der Liturgie.

© erhui1979/Getty Images

Steuerzahler: Die Tea Party lässt grüßen

Wie jedes Jahr ruft der Bund der Steuerzahler auch jetzt seinen Gedenktag aus. Die Berechnung allerdings ist falsch und nichts anderes als vulgärökonomischer Populismus.

© Brendon Thorne/Getty Images

Steuern und Bezüge: Was sich 2017 ändert

Steuern, Pflege, Mindestlohn, Ökostaubsauger und ein zusätzlicher Feiertag: Im neuen Jahr treten einige Gesetzesänderungen in Kraft. Ein Überblick über die wichtigsten

Konzertsaal: B wie Bochum

Das Ruhrgebiet bekommt einen neuen Konzertsaal, der sichtlich stolz darauf ist, dass er sich bürgerschaftlichem Engagement verdankt.

WDR: Bye-bye, "Zimmer frei"

"Zimmer frei" war das Brennglas von Prominenz: Wer hierhinkam, wurde gesehen – und zwar anders und intensiver als in anderen Talkshows. Nach 20 Jahren ist nun Schluss.

© dpa

Radfahrer: Sind Fahrradzählstationen nutzlos?

SPD und Grüne wollen Räder zählen, der Steuerzahlerbund findet die Stationen überflüssig. Außerdem im Newsletter "Elbvertiefung": Ina Müller geht ins zehnte Jahr.

© dpa

Flüchtlinge: Rissen will keine Großunterkunft

Mehr Proteste gegen große Flüchtlingssiedlungen. Außerdem in der neuen "Elbvertiefung": Hamburg will G 20 sowie Promis und deutliche Worte bei der Goldenen Kamera.

Flüchtlingskrise: Wo Seehofer recht hat

Der CSU-Chef erwägt, den Soli zu erhalten – wegen der Flüchtlinge. Damit stößt er eine wichtige Debatte an. Eine Flüchtlingssteuer darf aber nicht daraus werden.

© Sean Gallup/Getty Images

VW-Skandal: Schummeln statt Steuern

Manipulierte Dieselautos von Volkswagen wurden womöglich jahrelang zu gering besteuert, weil sie Schadstoffarmut vorgaukelten. Darf der Staat nun Kfz-Steuer nachfordern?

HSH Nordbank: In der Summe der Wahnsinn

Alle reden über Flüchtlinge und Olympia – dabei muss Hamburg bald viel Geld für die HSH Nordbank bezahlen. Was man damit tun könnte!