: Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen

B A N K E N : Jeder ist verdächtig

Unter dem Deckmantel der Terrorbekämpfung schaffen Politiker den gläsernen Bankkunden - und erschließen sich Steuerquellen. Ob die Abschaffung des Bankgeheimnisses bei der Terroristensuche hilft, ist jedoch fraglich

Eine Dame mit Augenmaß

Ein niedersächsischer Staatssekretär im Finanzministerium zu Hannover hat 1956 lange he er sich überwinden konnte, eine Frau in die höheren Ränge der Beamtenschaft zu lieben.

Gegenwirtschaft: Ein Netz für grüne Groschen

Die alternative tageszeitung beruft sich auf ein Wort aus besten Kreisen, sie wandelt das Zitat des Berliner Bankiers Carl Fürstenberg allerdings um: „Die kleinen Sparer sind dumm und frech – dumm, weil sie fremden Leuten ihr Geld ohne entsprechende Kontrolle anvertrauen – und frech, weil sie dafür auch noch belohnt werden wollen.

Firmen und Fakten

Vom Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen ist die Eröffnung des Konkursverfahrens beantragt worden, weil die einseitige Geschäftspolitik der Bank zu einer Überschuldung geführt hat.

Manager und Märkte

Wenn alles gutgeht, kann für die Körting Radio Werke GmbH in Grassau/Chiemgau, die vor zwei Monaten den Vergleichsantrag stellen mußte, doch noch eine Lösung gefunden werden, die den größten Teil der rund 1300 Arbeitsplätze erhält.

Manager und Märkte

Hans L. Merkle, Chef der Bosch-Gruppe, und Richard Rau, Gesamtbetriebsratsvorsitzender des Stuttgarter Autozulieferers, sind sich einig: Das neue Mitbestimmungsgesetz ist nicht ideal.

ZEIT SPART GELD

Das Verbot zum öffentlichen Vertrieb des Enterprise Fund, das seit dem 1. Juni 1970 bestanden hatte, ist aufgehoben worden. Im Zusammenhang mit einem Verfahren der amerikanischen Börsenkontrollbehörde SEC hatte der Fonds das Verbot beim Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen selbst beantragt.

Vor dem Jubiläum zur Kasse gebeten

Bevor die Aktionäre der Dresdner Bank im kommenden Jahr ihr Geschenk (Bonus) aus Anlaß des 100jährigen Bestehens der Bank entgegennehmen können, werden sie aller Voraussicht nach noch zur Kasse gebeten.

Wettlauf mit der Zeit

Kurz vor der Verjährung wurden die ersten Urteile im Herstatt-Prozeß gesprochen

Wirtschaftsbank: Ausnahme

Das Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen in Berlin hat zwar alle Vorwürfe, es habe im Fall der vor kurzem geschlossenen Bayerischen Wirtschaftsbank AG in München seine Aufsichtspflichten verletzt, zurückgewiesen.

Kursbarometer: Wieder solide

Obwohl die Mehrzahl der Investmentfonds für 1973 nur magere Ergebnisse – in den überwiegenden Fällen nur rote Zahlen – aufweist, erfreut sich das Investmentsparen in der Bundesrepublik größerer Popularität als je zuvor.

Unfreundlich

Offiziell gilt nach wie vor für die Werbung der Kreditinstitute das recht scharfe und einschränkende Wettbewerbsabkommen vom 22.

Kursbarometer: Schiefer Vergleich

Die Berliner „Fondswächter“ im Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen haben das erste Dutzend unter den amerikanischen SEC-Investmentfonds endgültig geprüft und keine Bedenken gegen ihren öffentlichen Vertrieb in der Bundesrepublik ausgesprochen.

MANAGER UND MÄRKTE

Das Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen geht jetzt gegen einen Paradiesvogel des grauen Kapitalmarkts vor. Die Berliner Behörde verhängte ein vorläufiges Moratorium gegen das Bankhaus Steinhart KG in Pforzheim.

Gigantische Summen locken

Für die Kapitalanlagegesellschaften (KAGs) gehört es zum Geschäftsalltag, Milliardensummen zu bewegen. So verwalten die deutschen Investmentgesellschaften ein Vermögen in Form von Publikums- oder Spezialfonds: respektable 137 Milliarden Mark.

Ämtervergabe in Baden-Württemberg: Teure Lehrlinge

Monate nach dem eher freudig besungenen, denn beweinten Ende der großen Koalition in Baden-Württemberg entsprießen dieser Verbindung immer noch saftige Früchte: eine Position als Geschäftsführer der Gasversorgung Süddeutschland für den ehemaligen Wirtschaftsminister (SPD), Arbeit und Brot für den auch aus dem Landtag verschwundenen Sozialminister (SPD) an der Spitze der „Neuen Heimat“ und schließlich Vorstandsvorsitz samt Stellvertretung bei der neu gegründeten Landeskreditbank für zwei reichlich unbekannte Parlamentarier (einer CDU, der andere SPD), an deren Qualifikation niemand so recht glaubt.

MANAGER UND MÄRKTE

Bei der Suche nach einem Nachfolger für den verstorbenen Präsidenten des Hamburger HWWA-Instituts für Wirtschaftsforschung, Armin Gutowski, ist die zuständige Kommission fündig geworden.

ZEIT SPART GELD

Investmentanteile der Chase Selection Fund Ltd., Kanada, dürfen in der Bundesrepublik nicht mehr öffentlich angeboten werden.