© Fabrizio Bensch/Reuters

Bundestagswahl 2017: Historische Wahl

Die Hatz auf den alten Leitwolf

Ein Stück wie aus einem Kriminalroman: Bonner Koalitionsverhandlungen im Herbst 1961 – Konrad Adenauers letzter Sieg

Das Ende der Enthaltsamkeit?

Es geht uns gut, es wird uns noch besser gehen – und das verdanken wir nicht zuletzt der Bundesregierung. Wer mag es ihr übelnehmen, daß sie knapp zwei Wochen vor der Bundestagswahl im Jahreswirtschaftsbericht für 1987 eine positive Bilanz zieht und die Aussichten günstig darstellt.

BONNER BÜHNE: Der Ausrutscher

Wenn in der letzten Woche unter Koalitionspolitikern das Gespräch auf das Interview von Johannes Rau kam, erschien auf ihren Gesichtern ein merkwürdiger Ausdruck: satte Zufriedenheit wie bei einer Katze, die Sahne geschleckt hat.

Der Ausrutscher

Wenn in der letzten Woche unter Koalitionspolitikern das Gespräch auf das Interview von Johannes Rau kam, erschien auf ihren Gesichtern ein merkwürdiger Ausdruck: satte Zufriedenheit wie bei einer Katze, die Sahne geschleckt hat.

Das Programm, das zum Begriff wurde

Es war eine Erinnerungsveranstaltung, aber der Blick war nach vorn gerichtet. Die SPD hat die 25. Wiederkehr der Verabschiedung ihres Godesberger Programms in der vergangenen Woche vor allem dazu genutzt, die Notwendigkeit eines neuen Programms zu bekräftigen.

Frieden: Rund ums Klappbett

Wer ein Klappbett mit sauberer Wäsche überzieht, es in der Konstanzer Fußgängerzone aufstellt und sich – bekleidet mit Nachthemd und Zipfelmütze – hineinlegt, ohne „im Besitz der erforderlichen Sondernutzungserlaubnis des Rechts- und Ordnungsamtes der Stadt Konstanz“ zu sein, erhält einen Bußgeldbescheid in Höhe von 100 Mark.

Robben-Tod: Friß und stirb

Bundestagswahl, Ostermarsch, Volkszählung, Hochwasser – alles halb so wild. Im Mittelpunkt des Interesses stand "Kessy". "Kern" war Thema mehrerer groß aufgemachter Artikel im Lokalteil der Westdeutschen Allgemeinen, sie füllte die Leserbriefspalten und sie löste Besucherströme in den Gruga-Park aus.

Die Mitte als Zitadelle?

In den Parteiannalen wird er kaum Spuren hinterlassen, aber ein herausragendes Datum markiert der CDU-Parteitag in dieser Woche in Köln dennoch.

Börsen-Report: Spekulation Nonvaleurs

Noch nie in der Nachkriegszeit ist die Anlagestrategie von der politischen Komponente so beherrscht worden wie in den Tagen vor der Bundestagswahl.

Wolfgang Ebert: Novembernebel

Kohl Wenn wir nicht bald Mittel und Wege finden, um aus diesem Irrgarten herauszukommen, verpasse ich sieben entscheidende Auslandsbesuche.

Sie kamen bei Nacht und Nebel

Vor zwanzig Jahren erschütterte die Spiegel- Affäre die Republik – Neues über die Rolle von Strauß und der FDP

MANAGER UND MÄRKTE

Seit der Bundestagswahl 1973 hatten sich Unternehmer weitgehend aus Wahlkämpfen herausgehalten. Damals hatte das Engagement prominenter Manager wie Bosch-Chef Hans L.

Die sanfte Tour

Wird die Bundestagswahl im Fernsehen entschieden? Einschlägige Vermutungen grassieren schon so lange, wie der Wahlkampf frei Haus geliefert wird.

Der grüne Lack beginnt zu blättern

Die Auflösungserscheinungen bei den Grünen schreiten fort. Parteiaustritte mehren sich. Das hat gewiß mit der Überfrachtung der Ökologiebewegung durch marxistische Trittbrettfahrer zu tun, die den Protest gegen die technische Umwelt in einen Aufstand gegen die bestehende Gesellschaft umzufunktionieren suchen.

Kein Mut zur Sparsamkeit

Von Wolfgang| Gehrmann Der Bundesfinanzminister hält starr an seiner Absicht fest, die Einkommensteuern in den beiden kommenden Jahren zu senken.

Alle Wahl-Jahre wieder

Wer noch nicht wußte, daß in diesem Jahr wichtige Landtagswahlen und vor allem auch die Bundestagswahl bevorstehen, für den gab es jetzt ein untrügliches Zeichen: Die Regierungsparteien haben ein Konzept zur Beteiligung der Arbeitnehmer am Produktivkapital vorgelegt.

Fernsehen und Wahlkampf: Politik mit der Kamera?

Alle Parteien gehen davon aus, daß die Bundestagswahl im Fernsehen entschieden wird; sie unterscheiden sich nur insofern voneinander, als die Union dies auch laut sagt, sehr laut sogar mitunter.

Die Signatur der Kultur

Fast eine Geschichte des photographischen Porträts und leider kein Selbstporträt von deutschen Photographen

CSU in Bedrängnis: Sie untersuchen und untersuchen

Die strahlendsten Triumphe ihrer Parteigeschichte konnte Bayerns Christlich Soziale Union in den vergangenen zwei Jahren einheimsen: mit 62,1 Prozent bei den Landtagswahlen 1974 und 60 Prozent bei der letzten Bundestagswahl erzielte sie Traumergebnisse.

Angst vor Importen

Gienow: Ich kann hier nicht für die gesamte Branche sprechen, sondern nur für die Klöckner-Werke. Bei uns ermöglichen die Auftragsbestände, die allerdings aus weiter zurückliegenden Monaten stammen, zur Zeit eine Produktion ohne zusätzliche Kurzarbeit.