: Burn-out

© Henning Kretschmer für DIE ZEIT

Work-Life-Balance: Der Kampf um das gute Leben

Überall hört man die gleiche Klage: Zu viel Arbeit, zu hohe Belastung. Unser Autor hat eine Idee, wie wir die Hoheit über unser Leben zurückgewinnen können.

© Meiko Herrmann für ZEIT ONLINE

Doping: Vergiftet von der DDR

Sie träumten von Glück und Medaillen, aber in der DDR wurden Tausende Sportler unwissentlich gedopt. Sie leiden bis heute an den Folgen. Nun brechen sie ihr Schweigen.

©Thomas Victor für ZEIT ONLINE
Serie: Kontoauszug

Beamter: "Ich spare für meine Beerdigung"

Ronny, 34, ist Beamter auf Lebenszeit und verdiente mal 2.400 Euro netto. Doch die eintönige Arbeit machte ihn krank. Momentan lebt er von einem Ruhegehalt.

Sven Hannawald: "Ich war erfolgskrank"

Sven Hannawald schrieb als Skispringer Geschichte, dann kam der Burn-out. Er erzählt, warum Malbücher helfen und er im Schwimmbad nur vom Dreimeterbrett gesprungen ist.

© Nicole Böttler

Seelsorger: "Geweint habe ich heimlich"

Die Pfarrerin Magdalena Smetana war so lange für andere Menschen da, bis sie selbst nicht mehr konnte. Was hilft, wenn Seelsorger den Halt verlieren?

Serie: Über Geld spricht man (nicht)

Gaby Abels: Über Geld spricht man nicht

Gaby Abels ist Hamburgs bekannteste Hundetrainerin, weil sie streng und ehrlich ist – mit Tieren und Besitzern.