: Buzz Aldrin

Raumfahrt: Schlafen auf dem Mond

Einsamer als im Weltall ist es nirgends. Die Astronauten der Apollo 17 dichteten in dieser Lage 1972 ein Weihnachtsgedicht und funkten es zur Erde.

Mond-Roboter: Er fliege hoch!

Diese Männer sehen aus, als würden sie spielen. Doch sie arbeiten hart daran, ein Wettrennen zu gewinnen – zum Mond. 2018 soll ihr Roboter zum Erdtrabanten fliegen.

Durs Grünbein : Der treue Hund der Erde

Poetische Flugmanöver und abenteuerliche Exkursionen. In seinem Gedichtband "Cyrano oder die Rückkehr vom Mond" begibt sich Durs Grünbein auf eine fantastische Reise.

Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Mode vom Mond

Unser Kolumnist fragt sich: Warum feiern alle Designer plötzlich den Erdtrabanten?

Mondlandung: Die da oben

Als die ersten Menschen 1969 den Mond betraten, saß unser Autor im Kontrollzentrum der Nasa in Houston. Jetzt hat er noch einmal die Eroberer des Weltraums getroffen.

Mondlandung: Mehr Mut zu Visionen

Die Reise zum Mond vor 40 Jahren war waghalsig, kühn und höchst riskant. Wo ist dieser Entdeckergeist heute? Ein Kommentar

Bahamas: Der Mann und der Mond

Moon Hotel & Resort soll die teuerste und exzentrischste Ferienanlage der Welt werden. Ein Gespräch mit dem kanadischen Geschäftsmann Michael Henderson, der das Projekt im Atlantik vor der Küste Bahamas bauen wird

Ewig locken die Planeten

Vor 40 Jahren predigte John F. Kennedy den Aufbruch zum Mond - koste es, was es wolle. Heute müssen die Raumfahrtvisionäre erst einmal zum Kassenwart

© Nicole Sturz
Stimmt's

Stimmt’s?: Unsichtbarer Strich

Kann man die Chinesische Mauer vom Mond aus mit bloßem Auge erkennen?

Viel Arbeit auf dem Mond

Wir werden uns nicht scheuen, den Start von Apollo 11 zu verschieben oder den Flug jederzeit abzubrechen und die Besatzung zurückzuholen, wenn immer eine Panne auftreten sollte“, erklärte General Sam Phillips, der Direktor des Apollo-Programms.