: Cate Blanchett

"Ocean's 8": Neue Frauen-Bande

Mit "Ocean's 8" gibt es jetzt eine äußerst unterhaltsame Gaunerkomödie mit Frauen als Präzisionskriminellen. Doch warum ist die Rollenvariation überhaupt erwähnenswert?

© Pascal Le Segretain/Getty Images

Cannes: Hört auf zu träumen, denkt nach!

In Cannes gab es dieses Jahr viele gute Filme, die Jury trifft weise und paritätische Entscheidungen. Die Goldene Palme geht an Hirokazu Kore-eda für "Shoplifters".

© Studiocanal

"Song to Song": Liebe, Begehren und Abhängigkeit

Rastloser, musikalischer Bilderfluss: In Terrence Malicks Film "Song to Song" kämpfen sich Rooney Mara, Michael Fassbender und Ryan Gosling durch eine Dreiecksbeziehung.

Frauen im Kino: Die Marionettenspielerinnen

Julia Roberts in "Money Monster" und Cate Blanchett in "Der Moment der Wahrheit" spielen einen neuen, emanzipierten Frauentypus im Kino. Doch bleiben sie Männerfantasien.

"Carol": Das Ideal einer Affäre

Die Liebe von Therese und Carol, einer jungen Verkäuferin und einer New Yorker Society-Lady, ersann Patricia Highsmith einst als Skandal. Der Film nun ist eine Sensation.

© Ian Gavan

Cate Blanchett: Die Verführerin

Sie spielte Königin Elisabeth und Bob Dylan. Nun ist Cate Blanchett im Film "Carol" zu sehen. Sie hätte für jede Rolle einen Oscar verdient. Was ist ihr Geheimnis?

"Knight of Cups": Furor der Bedeutungshuberei

Einst dauerte es Jahre, bis Terrence Malick einen Film fertig hatte. Inzwischen dreht er ruckzuck. Leider. "Knight of Cups" ist ein aufgeblasenes Möchtegern-Kunstwerk.

Filmfestival Cannes: Acht Tage Dunkelheit

Das Filmfestival von Cannes ist der größte Bildermarkt der Welt. Ein Exzess, dem man sich mit Haut und Haaren ausliefern muss. Ich habe es getan. Ein Kinotagebuch.

© Festival de Cannes

Filmfestival Cannes: Manchmal entscheiden Millimeter

Was macht eigentlich einen guten Schauspieler aus? Das Filmfestival in Cannes, wo die Besten der Branche aufeinandertreffen, liefert ein paar eindrucksvolle Antworten.

© Festival de Cannes

Filmfestspiele Cannes: Cannes Liebe wehtun? Und wie!

"Carol" und "Mon roi" zeigen jeweils Menschen, die nicht anders können, als sich zu lieben. Cate Blanchett und Vincent Cassel verführen darin mit ihrer Leidenschaft.

© Christopher Polk/Getty Images

Oscar-Kleider: Nicht fragen, einfach tragen

Vor der Oscar-Verleihung hatten Schauspielerinnen mit dem Hashtag #AskHerMore gebeten, sie nach mehr als ihren Kleidern zu fragen. Die Mode musste also für sich sprechen.

Oscars 2014: Nairobiblau und glitzerschwer

Schon die Roben auf dem roten Teppich verrieten, dass die Oscarnacht Cate Blanchett und Lupita Nyong'o gehören würde. Und was trugen die Herren? Bilder der besten Outfits

Oscars 2013: Weiß strahlte die Nacht

Seltene Einigkeit: Anne Hathaway und Jennifer Lawrence, Charlize Theron und Kristen Stewart betraten den roten Teppich in Weiß. Wir zeigen die Kleider der Oscarnacht.

Oscars 2013: Weiß strahlte die Nacht

Seltene Einigkeit: Anne Hathaway und Jennifer Lawrence, Charlize Theron und Kristen Stewart betraten den roten Teppich in Weiß. Wir zeigen die Kleider der Oscarnacht.