: Celle

© Odd Andersen/AFP/Getty Images

Tierrecht: Die Vegane Armee Fraktion

In Niedersachsen brennen Hühnerställe, in Hessen erhält eine Pelzlobbyistin Morddrohungen: Wie radikale Aktivisten mit Gewalt für Tierrechte kämpfen.

Fall Edathy: Das System der Mitwisser

So brisant der Fall Edathy war, so übergroß war der Kreis derer, die davon wussten. Schuld daran sind Behördenstrukturen, Berichtspflichten und schlechte Medienarbeit.

Anonyme Bewerbung: Inkognito zum Job

Seit 2011 gibt es das anonyme Bewerbungsverfahren. Drei Personaler und Bewerber berichten von ihren Erfahrungen mit der Personalsuche ohne Foto und persönliche Angaben.

S A C H B U C H : Die Adjektivtube

Wie Reporter schreiben: "Notizen" von Ryszard Kapuscinski, "Meisterwerke" aus dem Wettbewerb um den Egon Erwin Kisch-Preis

T R E N D : Feiern? Lieber nicht

Zehn Jahre ICE: Eigentlich eine Erfolgsgeschichte. Doch der schwarze Tag von Eschede hat die Bahn Bescheidenheit gelehrt

Holocaust: Verschollene KZ-Zeichnungen aufgetaucht

Camille Delétang verewigte KZ-Mithäftlinge auf Papier. Jens-Christian Wagner erzählt, wie die verloren geglaubten Zeichnungen ins Archiv seiner Gedenkstätte gelangten.

David McAllister: Merkels letzter Kronprinz

Die CDU hatte mal viele Hoffnungsträger in den Bundesländern. Heute ist da nur noch David McAllister. Und der schlägt sich nicht schlecht. Von M. Schlieben, Einbeck

Bewerbung: Namenlos zum neuen Job

Anonyme Bewerbungen helfen nicht nur den Jobsuchenden, sondern auch den Arbeitgebern. Ein Pilotprojekt der Antidiskriminierungsstelle zeigt: Sie sparen Geld und Zeit.

Hausbesuche: Zettel’s Traums Leser

Wer kauft sich den 298 Euro teuren schier unlesbaren Riesenroman des Exzentrikers und Sprachartisten Arno Schmidt? Vier Hausbesuche von Ulrich Stock

Finanzkrise: Eine Stadt rückt zusammen

In seiner Not leiht sich Quickborn Geld von den Bürgern. Und die Quickborner sind eifriger dabei, als der Bürgermeister und seine Kollegen es sich vorgestellt hatten.