: Chancengerechtigkeit

Bildungspolitik: Mehr Ungleichheit, bitte!

Es gibt Schulen in reichen Stadtteilen und Schulen in armen. Vom Staat bekommen beide jedoch gleich viel Geld. Wer eine gerechtere Bildungspolitik will, muss das ändern.

© B. Dietl/DIW Berlin

Ehegattensplitting: Mehr Freiheit? Von wegen

Durch das Ehegattensplitting arbeiten viele Frauen gar nicht oder wenig. Und es hindert Männer daran, mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen.

© Jens Büttner/dpa

EU-Sozialgipfel: Sozialplan ohne Risiko

Die Banken sind EU-weit reguliert. Aber wenn es um Löhne und soziale Fragen geht, gibt es nicht einmal EU-weite Mindeststandards. Soziales hat noch immer keine Priorität.

Ost-Quote: Das böse Wort mit Q

Auch nach 27 Jahren Einheit dominieren Westdeutsche die Eliten des Ostens. Plötzlich ist eine Debatte losgebrochen, ob sich das nicht mit einer Ossi-Quote lösen ließe.