: Chaos Computer Club

Chaos Computer Club: "Die Hacker sind die Guten"

Das sagt Michael Hirdes, Chef des Chaos Computer Clubs, der größte deutsche Hackerclub. Der Kinderseite hat er erklärt, warum Leute wie er in fremde Computer eindringen.

Carsten Brosda: "Ein bisschen Gelassenheit"

Bevor Kultursenator Carsten Brosda in die Politik ging, arbeitete er als Journalist und Journalistik-Dozent. Wie beurteilt er die Strategie der Medien in Hamburg?

© Damien Meyer/AFP/Getty Images

Digitalisierung: Informatik für alle

Der Koalitionsvertrag verspricht Computer und WLAN für die Schulen. Aber ohne ein Pflichtfach Informatik bleiben die Schüler digital unmündig.

© Saul Loeb/AFP/Getty Images

34C3: Notwehr against the machine

Künstliche Intelligenz wird schon bald große Teile der Gesellschaft durchdringen. Die Hacker-Community signalisiert, dass sie notfalls Widerstand leisten wird.

© Jens Schlueter/Getty Images

34C3: Staubsauger aus der Cloud befreien

Nicht nur, weil vernetzte Geräte ihre Nutzer ausspionieren können, ist das Internet der Dinge tückisch. Wer die volle Kontrolle haben will, muss die Technik hacken.

© Matt Cardy

34C3: Auf der Lauer nach der kleinen Wanze

Wie schwierig ist es, einen Raum zu verwanzen und jemanden abzuhören? Zwei argentinische Hacker haben es getestet – und einen billigen Wanzendetektor entwickelt.

Datenschutz: Hacker, die heimlichen Helden

Jeder will seine Daten besser schützen. Wäre das nur nicht so kompliziert! Auf einer Cryptoparty begann ich, mich selbst zu verteidigen.

© Morris MacMatzen/Getty Images

Europäische Union: Wieder relevant werden

Europa spielt in der IT-Branche keine nennenswerte Rolle. Die Chance der EU liegt aber darin, jetzt verbindliche Regeln und Standards für die Digitalisierung zu setzen.

Bundestagswahl: What the Hack?!

Unsichere Programme, schlichte Passwörter: Wie einfach die Bundestagswahl manipuliert werden kann.