: Charles Manson

© Stephen Shames/Polaris/laif

Siebzigerjahre: Die Splitter nach Woodstock

Die Siebzigerjahre waren ein Jahrzehnt der Entfesselung. Die utopischen Träume von damals sind längst gescheitert und bestimmen dennoch bis heute unser Leben.

© 2018 Twentieth Century Fox

"Bad Times at the El Royale": Hotel Hölle

Amerikas Sünden und die Sehnsucht nach Erlösung: Der Retrothriller "Bad Times at the El Royale" von Drew Goddard ist eine bösartige Hommage an die Sechzigerjahre.

Kalifornien : Serienmörder Charles Manson ist tot

Der Sektenführer und Serienmörder Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren in einem Krankenhaus in Kalifornien gestorben. Er hatte neun Morde in Auftrag gegeben, darunter den an der schwangeren Schauspielerin Sharon Tate.

Kalifornien: Hippie, hippie, yeah!

Vor 50 Jahren strömten Jugendliche nach Kalifornien, um Drogen auszuprobieren und die freie Liebe zu leben. Heute kämpfen Hippies gegen die Kommerzialisierung.

© REUTERS/Carlo Allegri

Bücher: Weg mit dem ganzen Papier!

Unsere Bücher sind nichts mehr wert. Warum trennen wir uns nicht einfach von ihnen? Unser Autor bestellt den Entrümpler.

Theater : Die Bühnen des Bösen

"Woyzeck" in Berlin und "Charles Manson" in Hamburg: Auf deutschen Bühnen wird das Böse so schön zelebriert, dass man das Gute nicht vermisst.

US-Wahlkampf: Country-Rowdys für Mitt Romney

Stars wie Kid Rock engagieren sich im US-Präsidentschaftswahlkampf für ihren Kandidaten. Unter Romneys Unterstützern sind auch Musiker, die Obama für einen Nazi halten.

Lobbying: Gekaufte Meinung

Ihr Geschäft ist Meinungsmache, und dafür werden sie fürstlich entlohnt. Ein eigenes Seminar an der Wiener Universität soll auf den Beruf des Lobbyisten vorbereiten.

© Carlo Allegri/Getty Images

Musical "Hairspray": "Irgendwann ist alles Sex"

Der Regisseur John Waters galt als König des schlechten Geschmacks. Nun feiert die Musicalfassung seines Films "Hairspray" Premiere in Köln. Ein Interview

© Elti Meshau/Pexels

Mensch: Die Wurzeln des Bösen

Keine Spezies ist so aggressiv wie der Mensch. Woher kommt das Böse in uns allen? Eine Reise in die Vorgeschichte unserer Art zeigt, was uns zu Menschenfeinden macht.

Musikpresse: Hurricane Grace

Darf man die Musik des Massenmörders Charles Manson mögen? Wie klingt das neue Album von Grace Jones und was hat die verstorbene Miriam Makeba mit Josephine Baker gemein?

Bizarr: Ich habe einen Traum

Hasen, Blut und Lolita: Der Rocksänger Marilyn Manson erzählt, wie die grausamen Medienbilder des Tages ihn in der Nacht umtreiben

Im Bann der Kobra

Wie die Millionen-Erbin Patricia Hearst unter die Terroristen geriet. Eine düstere Ballade aus den USA der siebziger Jahre

Rocken und schocken

Die amerikanische Band Marilyn Manson auf Tournee - ein Bulletin