: Chiang Kai-shek

Kriegsende 1945: Ins Freie fallen

Das Kriegsende 1945 ist der Ursprung unserer Gegenwart. Die Autoren der Bücher zum Jahrestag kommen aber zu unterschiedlichen Einschätzungen, wie sich das ausgewirkt hat.

Mafia: Der Pate Shanghai

Er handelte mit Opium, heuerte Mörder an und prägte die chinesische Politik über Jahrzehnte: Die Geschichte des Gangsters Du Yuesheng

Zeitspiegel

Die wiederholten Vorstöße – besonders aus der sozialdemokratischen Bundestagsfraktion – gegen Kriegsspielzeug und neuerdings gegen die sogenannten „Killer-Automaten“ haben zu einem ersten Erfolg geführt.

China: Eine Legende in Bildern erzählt

Zweiundfünfzig Jahre sind vergangen, seitdem China durch eine der erstaunlichsten Leistungen dieses Jahrhunderts von sich reden machte: den schon fast legendären Langen Marsch.

Taiwan: Der Zwerg zaudert

Wirtschaftlicher Erfolg und politische Ungewißheit bestimmen die Politik National-Chinas

Schlangen in Wanhwas Gassen

Keine Spur von der Weisheit des Ostens, vom angeblich undurchschaubaren Lächeln der Chinesen. Die drei Mädchen glucksten und kicherten, wie es verlegen-alberne Teenager in aller Welt tun.

China: Die Krise ist entschärft

Bei den Parlamentswahlen auf der Insel Taiwan gewann die Kuomintang - der alte Erzrivale der Kommunisten auf dem chinesischen Festland. Der Sieg bedeutet Entspannung.

Und ewig lockt China

In Taiwan werden die Nationalisten immer stärker. Sie wollen die Wiedervereinigung mit Peking. Eine Frau ist ihre Hoffnungsträgerin

Taiwan: China im Nacken

Taiwan wählt: Pekings Drohungen treiben Präsident Chen die Bürger in Scharen zu

China im Nacken

Taiwan wählt: Pekings Drohungen treiben Präsident Chen die Bürger in Scharen zu

Taiwan: Odyssee nach Taipei

Sechzehn Jahre lang war die größte Sammlung chinesischer Kunst unterwegs. Ihre neue Heimat ist Taiwan. Die besten Exponate werden nun erstmals in Deutschland gezeigt

Dr. Doolittle über Tokyo

Vergeltung für Pearl Harbor: Im April vor 60 Jahren flogen 16 US-Bomber einen tollkühnen Angriff auf Japan

Überfall im Morgengrauen

Vor fünfzig Jahren begann der Koreakrieg. Eine historische Reportage (nebst eigenen Erinnerungen)

Chinas zweiter Befreiungskampf

Der Sieg der Demokraten in Taiwan fordert die Volksrepublik heraus: Wann regiert auch in Peking ein Jurist?

Das neue Asien

In der Wirtschaftskrise schlägt die Stunde der Demokratie