: Chicago

Fotografie: Gesammelte Momente

Zweimal täglich finden Sie eine neue Momentaufnahme am Fuß unserer Homepage. Hier sehen Sie die Momentaufnahmen der vergangenen zwei Wochen als Fotostrecke.

© Universal Music

US-Hip-Hop: Gefühl und Kalkül

Kanye West hat fünf neue Alben produziert, aber wen interessiert's? Tod und Musik des kontroversen Rappers XXXTentacion überschatten den einstigen Tonangeber des Pop.

© Andrew Harrer-Pool/Getty Images

Philosophie: Gerechtigkeit für Leo Strauss!

Donald Trump folge den Ideen des jüdischen Philosophen, schrieb Thomas Assheuer. Damit tut er Strauss unrecht. Der hätte den US-Präsidenten vulgär und rüpelhaft gefunden.

© Jimmy Katz

Aruán Ortiz: Unterwegs, unterwegs

Von Havanna über Barcelona nach Brooklyn: Der Kubaner Aruán Ortiz schöpft aus der Fülle der Welt. Er gilt als einer der aufregendsten Jazzpianisten unserer Zeit.

© Cole Wilson

Ta-Nehisi Coates: Dichter dran

Ta-Nehisi Coates konnte vom Schreiben nicht leben. Bis er davon erzählte, wie es sich anfühlt, Schwarzer in Amerika zu sein – und Obama ihn ins Weiße Haus einlud.

© Joshua Lott/Getty Images

Black Lives Matter: Klasse und Rasse

Endete nach Obama der postrassistische Traum? Zwei Bücher untersuchen den wachsenden Fremdenhass in den USA und die Konflikte, mit denen Schwarze heute zu kämpfen haben.

© Jim Young / AFP/Getty Images

Women's March Chicago: "Fuck Trump"

Frauenrechte, Einwanderung, Gerechtigkeit: Rund 300.000 Menschen sind in Chicago gegen US-Präsident Trump auf die Straße gegangen. Sie kämpfen für ein anderes Amerika.

Elbphilharmonie: So klingt es

Nach zwölf Monaten ist es Zeit für eine Bestandsaufnahme: Ist die Elbphilharmonie als Konzerthaus jetzt erstklassig oder nicht?

© Jason Reblando

New Deal: Die Utopie von gestern

Während der Großen Depression entdeckte Amerika das Vorstadtleben neu als grüne Idylle und Beschäftigungsprogramm. Unsere Bilder zeigen, was aus dieser Idee wurde.