: Chile

© Alessandro Bianchi/Reuters

Papst Franziskus: Auch wenn es wehtut

Im Fall des chilenischen Bischofs Juan Barros hat sich der Papst im Ton vergriffen – finden zumindest viele Kritiker. Doch wie geht man richtig mit Tätern und Opfern um?

© Michael Heck
Fünf vor acht

Atomwaffen: Ein neues Wettrüsten beginnt

Der Papst fürchtet einen Atomkrieg. Ein vorab veröffentlichtes Pentagon-Papier zeigt: Seine Sorge ist begründet. Trumps Militärstrategen planen eine nukleare Zukunft.

Franziskus: Franziskus begeistert Chilenen

Zehntausende bejubelten den Papst in Santiago, vereinzelt gab es Proteste für die Rechte von Schwulen und Lesben. Franziskus wird drei Tage in Chile bleiben, bevor er nach Peru weiterreist.

© Tierra Hotels/TASCHEN

Moderne Architektur: Auf dem Holzweg

Wie man in den Wald ruft: Architekten haben den ältesten Werkstoff der Welt wiederentdeckt. Wir zeigen, wie nachhaltig schön man auch in der Stadt mit Holz bauen kann.

Chile: 14 Menschen bei Erdrutsch ums Leben gekommen

Erd- und Schlammmassen haben im Süden Chiles fast ein ganzes Dorf zerstört und 14 Menschen getötet. Die Suche nach Überlebenden gestaltet sich aufgrund der weiterhin anhaltenden Regenfälle schwierig.

© Zacharias Zacharakis für ZEIT ONLINE

Lithium: Der Berg erwacht

Lithium ist der Rohstoff der Zukunft, er wird für die Batterien von Elektroautos gebraucht. Im Erzgebirge liegen Europas größte Vorkommen. Nun sollen sie gehoben werden.

Ökosysteme: Artenvielfalt

In Indonesien wachsen Baumplantagen statt Wälder, Einöde ersetzt die Fülle. Die Arten sterben in rasantem Tempo.