© Cavan Images/plainpicture

China : Aufstieg mit Hindernissen

  • Chinas autoritäres Regime expandiert weltweit, wirtschaftlich wie militärisch. Dagegen regt sich Widerstand, besonders in der US-Regierung von Donald Trump, die Strafzölle auf Waren aus China erhebt. Wie soll man mit dem neuen Konkurrenten aus Asien umgehen?

  • Die Expansion des von der Kommunistischen Partei Chinas geführten Staates wurde durch das rasante Wirtschaftswachstum der vergangenen 40 Jahre möglich. Das hat den Alltag der Chinesinnen und Chinesen radikal verändert: Smartphones, Megastädte, Schnellzüge – und vor allem: eine neue Mittelschicht. Wie gehen die Chinesen mit dem Wandel um?

© David Gray/Reuters

China: Kauft weniger Wohnungen

Chinas Wirtschaftswachstum schwächt sich ab. Die Führung in Peking will gegensteuern und greift in den Immobilienmarkt ein: Die Bürger sollen ihr Geld woanders anlegen.

© Wang Yadong/VCG/Getty Images

Huawei: Drohbrief vom Botschafter

Darf der chinesische Konzern Huawei das deutsche Mobilfunknetz aufbauen? Die USA wollen das verhindern. Mittlerweile deutet sich in dem Streit ein Kompromiss an.

© Michael Heck

Großmacht: Keine Angst vor China

Der autoritäre Staatskapitalismus Chinas fordert den Westen heraus, eine Bedrohung ist er nicht. Mit der neuen Nervosität in Peking muss man besonnen umgehen.

© Fred Dufour/AFP/Getty Images

China: "Xis Ansehen ist lädiert"

Chinas autoritärer Staatschef Xi Jinping steht zuhause erstmals in der Kritik: Er habe keine Antwort auf Trump. Was dahintersteckt, beantwortet China-Experte Willy Lam.

© Mark Wilson/Getty Images

Handelsstreit: Wie es Trump gefällt

Gestern Feind, heute Freund – oder andersherum: Die Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump wird immer willkürlicher. Das zeigen die jüngsten Entscheidungen.

© Pau Barrena/Reuters

China: Huawei verklagt US-Regierung

Der chinesische Technologiekonzern wehrt sich gegen das Verbot für US-Behörden, Ausrüstung oder Dienstleistungen von Huawei zu nutzen. Der Boykott sei rechtswidrig.

© Xander Heinl/Photothek

Netzausbau : Das Huawei-Dilemma

Gefahr der Spionage gegen raschen Fortschritt: Darf das chinesische Unternehmen 5G-Netze in Deutschland bauen?

© David Ramos/Getty Images

5G in Europa: Die Vertrauensfrage

Der chinesische Konzern Huawei will in Europa das schnelle 5G-Mobilnetz aufbauen. Aber wollen das die Europäer? Mit einer Antwort tut sich die EU schwer.

© Annette Cardinale für DIE ZEIT

China: "Wir wollen nichts klauen"

Jerry Chen leitet die Firma Scholz Recycling in Essingen mit. Er wurde von einem chinesischen Investor geschickt und muss deshalb oft gegen Vorbehalte ankämpfen.