© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Christian Lindner: Comeback der FDP

  • Christian Lindner ist als Spitzenkandidat der FDP für die Bundestagswahl angetreten. Die FDP wurde viertstärkste Kraft.
  • Die Sondierungsgespräche mit der Union und den Grünen scheiterten. Als Parteivorsitzender leitete Lindner die Koalitionsverhandlungen.
  • Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen Mitte Mai erhielt seine Partei zwölf Prozent. Auch hier trat Lindner als Spitzenkandidat an.
© Sean Gallup/Getty Images

Hartz IV: Wir müssen helfen, aber

Wer Sozialleistungen bedingungslos zahlen will wie die Grünen, handelt unethisch, sagen die FDP-Politiker Lindner und Vogel. Sie setzen auf Fördern und Fordern.

FDP: Komm schon, Lindner!

© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Wie die deutsche Politik wieder Sinn und Richtung bekommen könnte? Indem sich die Parteien an der ökologischen Frage neu sortieren. Die FDP muss den Anfang machen.

© Stefanie Loos/Reuters

FDP: Was heißt hier Gelb?

Welcome back, FDP – Deutschland kann mehr Freiheit gebrauchen. Allerdings fordert die Partei sie mitunter an der falschen Stelle.

© Jens Schlueter/Getty Images

FDP: Und jetzt?

Das Comeback der FDP ist geglückt, der AfD-Erfolg trübt die Euphorie. Opposition oder Jamaika? Lindner ist für beides offen – unter bestimmten Bedingungen.

FDP: Rassismus ohne Folgen

© JEFF PACHOUD/AFP/Getty Images

In Teilen der FDP hat sich ein rassistischer Unterton etabliert, doch die Sozialliberalen in der Partei bleiben still. Damit sabotieren sie jeden Richtungswechsel.

© Screenshot ZON

Twitter: Die großen kleinen Löschtage

Twitter entfernt massenhaft verdächtige Profile von der eigenen Plattform. Deutsche Politiker verlieren eher wenige Follower, einige Promi-Accounts umso mehr.

© Moritz Küstner

Multilateralismus: Europa schützt uns

In einer unilateralen Welt würde Deutschland zur Kolonie werden wie alle anderen EU-Staaten auch. Kann es sein, dass deutsche Politiker wie Markus Söder das nicht wissen?