© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Christian Lindner: Comeback der FDP

  • Christian Lindner ist als Spitzenkandidat der FDP für die Bundestagswahl angetreten. Die FDP wurde viertstärkste Kraft.
  • Die Sondierungsgespräche mit der Union und den Grünen scheiterten. Als Parteivorsitzender leitete Lindner die Koalitionsverhandlungen.
  • Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen Mitte Mai erhielt seine Partei zwölf Prozent. Auch hier trat Lindner als Spitzenkandidat an.

FDP: Rassismus ohne Folgen

© JEFF PACHOUD/AFP/Getty Images

In Teilen der FDP hat sich ein rassistischer Unterton etabliert, doch die Sozialliberalen in der Partei bleiben still. Damit sabotieren sie jeden Richtungswechsel.

© Stefanie Loos/Reuters

FDP: Was heißt hier Gelb?

Welcome back, FDP – Deutschland kann mehr Freiheit gebrauchen. Allerdings fordert die Partei sie mitunter an der falschen Stelle.

© Jens Schlueter/Getty Images

FDP: Und jetzt?

Das Comeback der FDP ist geglückt, der AfD-Erfolg trübt die Euphorie. Opposition oder Jamaika? Lindner ist für beides offen – unter bestimmten Bedingungen.

© Moritz Küstner
Fünf vor acht

Multilateralismus: Europa schützt uns

In einer unilateralen Welt würde Deutschland zur Kolonie werden wie alle anderen EU-Staaten auch. Kann es sein, dass deutsche Politiker wie Markus Söder das nicht wissen?

© Michael Kappeler/dpa

Generaldebatte: Kuscheln war gestern

AfD-Fraktionschefin Weidel sucht im Bundestag den kalkulierten Tabubruch. Merkel reagiert darauf gelassen. Auch die anderen Fraktionen streiten lieber untereinander.

©Bernd Wüstneck/dpa

FDP: Jetzt neu beim Bäcker – Angst!

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat das wahre Schlachtfeld der Integration benannt: die Schlange beim Bäcker. Wir haben ein paar Fragen an den liberalen Klartext.