: Christoph Waltz

DFB: Wie Coca-Cola und Pepsi auf demselben Trikot

Der DFB überrascht die Vereine der dritten Liga mit einem Ärmelsponsoren für alle. Blöd nur, dass ein Club gerade mit der Konkurrenz einen Vertrag abgeschlossen hatte.

© SPECTRE/​Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc., Danjaq, LLC and Columbia Pictures Industries, Inc.

James Bond: Babababamm!

Wie wird eigentlich so ein James-Bond-Film gedreht? Warum kostet das 350 Millionen Euro? Zu Besuch am Set von "Spectre" in den Pinewood-Studios bei London.

© Kevin Winter/​Getty Images

James-Bond-Song: Halb Flop, halb Hit

Sam Smith hat seinen neuen James-Bond-Song vorgestellt. Unser Autor, Bond-Song-Experte aus Stanford, erkennt tatsächlich Klassikerqualitäten in "Writing's On The Wall".

© Adrian Sanchez-Gonzalez/​AFP/​Getty Images

Gesellschaftskritik: Kommt da noch was?

Das ZEITmagazin und der "Tatort" feiern ihren 45. Geburtstag. Was kann da jetzt noch kommen? Geht das einfach so weiter? Heike Faller über die zweite Hälfte des Lebens.

Sachbuch: Bei deutscheren Deutschen

Wie weit muss man reisen, um das Deutsche zu verstehen? Manuel Möglich hat einmal die Welt umrundet und ist leider doch nicht fündig geworden.

© Lucas Jackson/​Reuters

James Bond: Christoph Waltz ist der Böse

Die Produzenten des nächsten James-Bond-Films haben den Titel und die Besetzung bekannt gegeben. Christoph Waltz spielt demnach Bonds Gegenspieler.

"Tarzan": Ich Tarzan, du Liane

Der Dschungelkönig und ewige Kinoheld wurde einmal mehr neu verfilmt. Diesmal aus deutscher Produktion, animiert und in 3-D.

Ein Heft zur Berlinale: Für wen schwärmen Sie?

Ein großes Vorbild von Hannah Herzsprung ist der Regisseur Luc Besson. Sie hatte das Glück, ihn kennenzulernen – dann hat er auch noch ihre Karriere befördert.

Berlinale-Jury: Acht auf einen Streich

Der Bären-Jury sitzt diesmal der Indie-Pionier James Schamus vor. Ihm zur Seite stehen Schauspielstars wie Christoph Waltz und die Bond-Produzentin Barbara Broccoli.

© Christopher Polk/​Getty Images

Oscar-Verleihung: Zwei Österreicher begeistern Hollywood

In einem starken Jahrgang gewinnen Michael Haneke und Christoph Waltz zwei Oscars. Hollywood feiert sich selbst, und auch ein wenig den europäischen Film. Von W. Husmann