: Claude Chabrol

© 2016 SBS Productions, Twenty Twenty Vision Filmproduktion, France 2 Cinéma & Entre Chien et Loup

Isabelle Huppert: "Ach, Rache!"

Isabelle Huppert glänzt in Paul Verhoevens Film "Elle", der jetzt ins Kino kommt. Ein Gespräch über Schmerz, Stoizismus und ihren geistigen Zwilling Gérard Depardieu

Schwerkraft des Gestern

Eine kleine Vergangenheitsbewältigung beim Filmfestival in Venedig: Auf den diesjährigen Filmfestspielen von Venedig kommen die Sorgen oft von weit her und tief unten. Die Mutter ist gestorben, der Vater hat missbraucht, die Geliebte ist verunglückt - vor Jahren war's, vor Jahrzehnten sogar, aber die Opfer leiden weiter.

Film von Godard: Revolution als flüchtiges Puzzle

20 Jahre lang stellte Jean-Luc Godard, Großmeister der filmischen Rebellion, keinen Film fertig. "Film Socialisme" nun ist wütend, erratisch, verpixelt – und rätselhaft.

Nachrufe 2010: Für immer gegangen

Viele von ihnen waren wichtig und interessant, manche auch in Vergessenheit geraten, ihr Tod hat sie uns in Erinnerung gerufen. Menschen, die in diesem Jahr starben.

CD/DVD: Alles können, nichts fürchten!

ZEIT-Mitarbeiter empfehlen interessante CDs und DVDs für den Monat April – aus Jazz, Film, Klassik und Pop.

Interview: „Wer alles zeigt, sagt gar nichts“

Ihre Filmfiguren sind ihr schnuppe. Sie traut sich nichts zu. Und doch ist sie zu allem fähig. Ein Gespräch mit Isabelle Huppert über die Schauspielerei als Religion.

© Getty Images

Isabelle Huppert: Wie sollen wir denn lieben?

In "I'm not a f*** princess" spielt Isabelle Huppert eine schreckliche Mutter, die ihr Kind zu sehr liebt – eine Rolle, die die Schauspielerin fasziniert, wie sie sagt.

Nachruf: Moralist ohne Moral

Claude Chabrol kannte wie kein anderer Regisseur die Gier und die Abgründe des bürgerlichen Menschen. Doch er verurteilte nicht, sondern machte nur geniale Filme

© Film Text Kino

Autorenkino: Schmetterlinge sammeln

Ein Besuch bei Agnès Varda, Pionierin des französischen Autorenkinos und Mutter der Nouvelle Vague. Ihr jüngster Film "Die Strände von Agnès" läuft nun in den Kinos.

Kino: Ein Film, ein Bauch

Endlich ein Gipfeltreffen zwischen Claude Chabrol und Gérard Depardieu in "Kommissar Bellamy". Der Film kommt jetzt in die Kinos.

Film: "Kino heißt streiten"

Jean-Luc Godard ist der einflussreichste Filmemacher der Welt. Jetzt bekommt er den Europäischen Filmpreis. Ein Gespräch über die Nouvelle Vague, Tennis und die Wahrheit der Bilder

Theater: Die Droge Kino

Daniel Wahl inszeniert "Träumer" am Theater. Im Interview denkt er nach über die Macht der Kinobilder, den Mythos 68 und das Erwachsenwerden. Eine Bildergalerie

Kino: Halb Brando, halb Bogart

Jean-Paul Belmondo war der Star der Nouvelle Vague. International machte er als Actionheld auf der Leinwand Karriere. An diesem Mittwoch wird er 75. Eine Bildergalerie