: Claus Weselsky

Sachsen: Schmunzeln mit Stanislaw

So verbiestert ist dieses Volk doch gar nicht! Wir stellen acht Sachsen vor, die lustiger sind als ihr Ruf.

© Odd Andersen/AFP/Getty Images

Deutsche Bahn: Weselskys Versöhnungsgeste

Wegen des Mauergedenkens wollen die Lokführer den Streik schon am Samstag beenden – obwohl das Arbeitsgericht ihnen Recht gibt. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen

© Hannibal Hanschke/Reuters

Bahnstreik: Wer hat Sky in Weselsky gesteckt?

Claus Weselsky, eine Figur des Jahres, Chef der Gewerkschaft der Lokomotivführer. Er sorgte mit Streiks für, sagen wir: Unordnung. Bestehen Sie das Bahnstreik-Quiz?

Deutsche Bahn: Bahn-Tarifkonflikt beendet

Es waren schwierige Verhandlungen, sagen die Schlichter. Aber sie waren erfolgreich: GDL und Bahn haben nach mehr als einem Jahr ihren Tarifkonflikt beigelegt.

© Michael Heck

SPD : Bild Dir Deinen Sigmar!

Sigmar Gabriel redet gerne, und das am liebsten mit der "Bild"-Zeitung. Wenn ihm seine Partei schon nicht zuhört, nimmt er eben den Boulevard.

Poststreik: Streik? Ja, bitte!

Im Streik bei der Post geht um Gerechtigkeit, um Fairness, um Solidarität. Und um einen Konzern, dem seine Aktionäre wichtiger sind als die Mitarbeiter.

Bahnstreik: Das klären Ossis unter sich

Der Bahnstreik ist ein gesellschaftlicher Großkonflikt, der an wesentlichen Stellen von Ostdeutschen verhandelt wird. Drei Ossi-Typen lassen sich dabei unterscheiden.

© Statista

GDL: Der Streikkalender der Lokführer

Auf zum neunten Bahnstreik: Es begann mit kleinen Nadelstichen, inzwischen erlebt das Land die längsten Lokführerstreiks seiner Geschichte, wie unsere Infografik zeigt.