: Conrad Murray

King of Pop: Jackson starb an Überdosis

Popstar Michael Jackson ist offenbar an einer Überdosis des Betäubungsmittels Propofol gestorben. Gespritzt hat es ihm sein Privatarzt Conrad Murray

Michael Jacksons Tod: Beat und Beben

Fragwürdigkeiten in Los Angeles, Geldsorgen in London und eine Unsterblichkeitstheorie aus dem Vatikan: Eine Kollage der Ereignisse nach Michael Jacksons Tod