: Dachau

Hostels: I love Munich

In der Senefelderstraße am Hauptbahnhof stehen lauter Hostels: Eine Welt, die kaum ein Münchner kennt

© STR/AFP/Getty Images

Somaliland: Der Wahlkampf der Frauen

Bei den Wahlen in Somaliland ging es vor allem um den Ausbau der Demokratie. Parteipolitische Differenzen traten in den Hintergrund. Davon könnte Europa etwas lernen.

© Michaela Rehle/Reuters

Pkw-Maut: Kommt die Pkw-Maut?

Müssen Autofahrer bald Maut pro Kilometer zahlen? Erste Berechnungen zeigen, was das die Autofahrer kosten könnte.

© Andrew Kelly/Reuters

Planned Parenthood: Schläge in den Bauch

US-Präsident Trump will den Planned-Parenthood-Kliniken die Förderung entziehen, weil sie Abtreibungen anbieten. Dahinter steckt keine Moral, sondern politisches Kalkül.

Volksverhetzung: Hetze und Sühne

Sachsens Justiz steht im Verdacht, sie gehe zu lasch mit Volksverhetzern um. Dabei hält sie sich zugute, 2016 so viele Täter verurteilt zu haben wie nie. 15 Beispiele

© [M] ZEIT ONLINE

Jahresrückblick: Verstorben 2016

Einige der ganz Großen sind in diesem Jahr gegangen: David Bowie, Zaha Hadid, Muhammad Ali, Umberto Eco, Elie Wiesel, Götz George. Wir blicken zurück.

"Austerlitz": Selfie aus Sachsenhausen

Was treibt Touristen an, KZ-Gedenkstätten zu besuchen? Spüren sie noch die Vergangenheit? Zwei Dokumentarfilme nähern sich dem Phänomen auf sehr unterschiedliche Weise.

© Eloy Alonso/Reuters

Leonard Cohen: Im Kampf um Worte, Liebe, Gott

Der große Songwriter Leonard Cohen war ein Suchender, spirituell bis an sein Ende. Mit dem Judentum hat er nie gebrochen – sein Werk ist zutiefst davon geprägt.

© Patrik Stollarz/AFP/Getty Images

Biber in Deutschland: Die Rache der nagenden Biester

Sie waren ausgerottet, nun sind sie zurück und bringen Bauern wie Baumfreunde gegen sich auf: Biber. Selbst Planierraupen und Feuer jucken die Nager nicht. Von M. Spörrle

© Thomas Mukoya/Reuters Pictures

Afrika : Die Währung muss Bildung heißen

Europa muss endlich erkennen, was Afrika wirklich braucht. Einmal mehr aber wird nur versucht, den Kontinent zu kaufen, anstatt in die Zukunft der Frauen zu investieren.

© dpa

Claus Hipp: "Dahinter steht Überzeugung"

"Ich bin kein Privatmann, der tun kann, was ihm gefällt", sagt der Babykost-Hersteller Claus Hipp. Seine Bekanntheit sei eine Verpflichtung.

Victor Klemperer: Schwabing macht Weltrevolution

Deutschland im Ausnahmezustand: Victor Klemperers Beobachtungen aus der Münchner Räterepublik 1919 sind ein sensationelles Zeugnis. Wir drucken hier erstmals Auszüge.