: Dänemark

© Clive Mason/Getty Images
Serie: WM-Teams

Peru – Dänemark: Dänischer Dusel

Die Dänen machen es unserer WM-Patin zum Auftakt nicht leicht. Am Ende reicht ein guter Angriff zum Sieg in der peruanischen Enklave Saransk.

© Jens Noergaard Larsen/Scanpix Denmark/AFP/Getty Images

Dänemark: Das offene Dänemark verstummt

Dänemark will Asylbewerber außerhalb des Landes unterbringen und nennt das den "Beginn eines neuen europäischen Asylsystems". Es ist Teil eines Rechtsrucks des Landes.

© Peter Morrison/picture alliance
Serie: WM-Teams

Dänemark: Hygge is nich

Ach, die Dänen. Immer nett, immer gut drauf, Hygge überall. Doch die WM-Gegner sollten sich davon nicht einlullen lassen. Das Team hat Potenzial – und Christian Eriksen.

© Ahmed Jadallah/Reuters

Dreißigjähriger Krieg: Der ewige Krieg

Im Dreißigjährigen Krieg wurde um vieles zugleich gekämpft. Daher endete das Morden erst, als alle Kräfte erschöpft waren. Ein Schicksal, das heute dem Nahen Osten droht.

© Sofie Amalie Klougart

Madame Nielsen: Die neue Romantik

Einst war sie eine berühmte und radikale Performance-Künstlerin, seit 2013 schreibt sie als Madame Nielsen Romane. Eine Begegnung mit der Schriftstellerin in Kopenhagen

© Marcus Dewanger/action press

SPD-Vorsitz: Frau Lange fackelt nicht

Sie ist die Frau, die Andrea Nahles im Kampf um den SPD-Vorsitz herausgefordert hat. Was wenige wissen: Simone Lange stammt aus Thüringen. Und ihre Herkunft treibt sie an

Dänemark: Prinz Henrik ist tot

Prinz Henrik, der Mann von Dänemarks Königin Margrethe, ist am 13. Februar nach einer schweren Krankheit gestorben. Er wurde 83 Jahre alt.

© Bodo Marks/dpa

Dänemark: Prinz Henrik mit 83 Jahren gestorben

Der Mann von Königin Margrethe ist tot. Als Graf Henri in Frankreich geboren, fühlte er sich in Dänemark nie richtig respektiert, weil er keinen Königstitel bekam.

© Spencer Platt/Getty Images

Vermögensverteilung: Feudale USA

In kaum einem Land ist Vermögen so ungleich verteilt wie in den USA. Auch unter Donald Trump hat sich daran nichts geändert. Ist das Land auf dem Weg in den Feudalismus?