: Danzig

© Attila Husejnow/SOPA Images/LightRocket/Getty Images

Debattenkultur: Polen, die gespaltene Republik

Seit Jahren ist in Polen die politische Debatte verroht. Mit der Trauer über den Mord an Danzigs Bürgermeister Paweł Adamowicz ist etwas Ruhe eingekehrt. Wie lange noch?

Holger Czukay: Wie fühlt eine Maschine?

Der Can-Mitgründer Holger Czukay, einer der einflussreichsten deutschen Popmusiker, starb im September. Nun erscheint eine beeindruckende Kompilation seiner Solowerke.

© Brian Rasic/Getty Images

Holger Czukay: Du darfst nicht zu viel denken

Er wollte Musik noch einmal ganz neu erfinden: ein Nachruf auf Holger Czukay, den Mitbegründer und Bassisten der legendären Band Can.

Polen: Im Dauerbeschuss von rechts

Der polnische Kulturminister bekämpft die liberale Theaterszene seines Landes. Er will eine patriotische Kunst erzwingen.

Lech Wałęsa: "Gebt mir das Zepter in die Hand"

Die Deutschen müssen die Antwort auf Europas Probleme finden, fordert der Solidarność-Gründer und ehemalige polnische Präsident Lech Wałęsa. Er schlägt eine neue EU vor.

Polen: Mit dem Panzer mittendurch

Polen: Das neue Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig soll auf Regierungskurs gebracht werden. Die Macher wehren sich – bisher mit Erfolg.

© [M] ZEIT ONLINE

Jahresrückblick: Verstorben 2016

Einige der ganz Großen sind in diesem Jahr gegangen: David Bowie, Zaha Hadid, Muhammad Ali, Umberto Eco, Elie Wiesel, Götz George. Wir blicken zurück.

© Michal Fludra/NurPhoto via Getty Image

Abtreibung: Letzter Ausweg Deutschland

Wer in Polen ungewollt schwanger wird, bekommt kaum Hilfe. Die Regierung will Abtreibungen ganz verbieten. Frauen wie Halina reisen deshalb über die Grenze.