: Debatte

© Philippe Wojazer/Reuters

Frankreich: Standpauke für den Staatschef

Präsident Emmanuel Macron tourt mit seiner "großen nationalen Debatte" durch Frankreich. Er will die Wut der Gelbwesten kanalisieren. Das könnte misslingen.

© rawpixel/unsplash.com

Debattieren: Achtung: Diskurs-Amok

Manchmal wird einfach über zu viele Dinge auf einmal debattiert. Das kann schnell verrückt machen. Sollte man vielleicht kurz im Keller verschwinden?

Flucht aus Talkshows: Na, wo isser denn?

Wer wie Martin Schulz einfach mal kurz aus der laufenden Talkshow verschwindet, gibt Rätsel auf. Aber wenn er dann wieder da ist: Was für ein Comeback!

© M.Fortmann/DZ

Diskurs: Mit dem Blick des anderen

Tausende Österreicher mit unterschiedlichen politischen Meinungen sprechen am Samstag miteinander: Ohne den Austausch mit Andersdenkenden nimmt die Spaltung weiter zu.

© Ember+Ivory/Unsplash, Shane Rounce/Unsplash

"Deutschland spricht": Das gibt so richtig Streit!

Am Sonntag treffen sich im Rahmen unserer Aktion "Deutschland spricht" viele Tausend Diskussionspaare zum Streitgespräch. Wir zeigen, was sie trennt – und verbindet.

© [M] Marcus Simaitis für ZEIT ONLINE/Esteban Castle/unsplash.com

Die Schweiz spricht: Machen Sie mit bei Die Schweiz spricht!

DIE ZEIT und fünf Schweizer Medienhäuser starten Die Schweiz spricht. Wohnen Sie in der Schweiz? Dann melden Sie sich an und treffen Sie einen politisch Andersdenkenden.

© Dominik Wolf für ZEIT ONLINE

Debattenkultur: Fremd, andersdenkend, unangenehm

"Deutschland spricht" will Fremde mit gegenteiligen politischen Ansichten ins Gespräch bringen. Was bringt das? Wer mitmacht, wächst im besten Fall über sich hinaus.

Uwe Tellkamp: Die große Depression

Ein demokratischer Einheitsgeist mit Einheitspresse und Einheitsgefühlen: Hat Uwe Tellkamp in seinem früheren Roman "Der Eisvogel" den Neuen Rechten Köder ausgelegt?