: Demokratisierung

© Friso Gentsch/dpa

Katholische Kirche: Das ist die Wende

Was die Deutsche Bischofskonferenz unter dem Druck des Missbrauchsskandals beschloss, ist radikal. Es besteht die Chance zur Demokratisierung der katholischen Kirche.

© United Artists/Archive Photos/Getty Images

Anzug: Die globale Uniform

Er ist ein Produkt der Demokratisierung und steht für den Siegeszug des Kapitalismus. Anja Meyerrose hat die Kulturgeschichte des Herrenanzugs erforscht.

© Fethi Belaid/AFP/Getty Images

Tunesien: Nach dem Sturz und vor dem Fall

Das einstige Vorzeigeland der arabischen Umbrüche droht zu scheitern. Hätte Deutschland nach der Revolution mehr tun können, um Tunesien zu stabilisieren?

© Fadel Senna/AFP/Getty Images

Tunesien: Ein Land übt Demokratie

Tunesiens Bürger wählen ihren Präsidenten – und machen ihr Land zum Musterbeispiel der Demokratisierung.

© dpa

China-Blog: Chinas harte Hand

Die heutige Situation Chinas hat große Parallelen mit der vor 25 Jahren. Damals gingen Studenten auf die Straße. Heute versucht Peking, den Protest im Keim zu ersticken.

Staatskirchenverträge: Napoleons Vermächtnis

Die staatliche Unterstützung der Kirchen, die auf die Zeit Napoleons zurückgeht, sollte auslaufen. Das könnte auch eine Demokratisierung der Kirche befördern.

I R L A N D : Ende des Formelkrams

Das irische Desaster hat Methode - eine Methode namens Regierungskonferenz, jener klandestinen Tafelrunde der europäischen Staatsmänner: Das Nein der Iren zwingt zur Demokratisierung der EU

Wikileaks: Die Sprengkraft der Archive

Archive waren stets ein Mittel für politische Macht. In der langen Geschichte ihrer Demokratisierung heißt der vorläufige Endpunkt: Wikileaks. Von Johannes Thumfart