: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Alexander Gerst: Alex’ Sendung mit der Maus

Alexander Gerst will auf der ISS bald schwerelos schwimmen. Klingt nach Spaß. Doch bei der Weltraumforschung soll es um mehr gehen. Bloß: Um wie viel mehr eigentlich?

Ryanair: Die Beschäftigten werden mächtiger

Enttäuschte Passagiere, streikende Piloten, ein veraltetes Geschäftsmodell: Wenig Grund zur Freude für die Ryanair-Aktionäre, die sich zur Hauptversammlung treffen.

© Sebastian Gollnow/dpa

Alexander Gerst: Unser Mann im All

Er twittert, isst Maultaschen und hey, "Astro-Alex" nimmt ein Stück Berliner Mauer mit auf die ISS! Alexander Gerst ist die Lena Meyer-Landrut der Raumfahrt.

Deutsche Post: Bot und Bote

Nicht nur in der Weihnachtszeit können die Zusteller der Post Hilfe gebrauchen. Deshalb testet das Unternehmen den PostBOT, eine Mischung aus Roboter und Bollerwagen.

© Frank Rumpenhorst dpa/lhe

Ende von Air Berlin: Übrig bleiben die Mega-Airlines

Air Berlin verschwindet vom Himmel und die Branche sortiert sich neu. Bestimmt wird der Flugverkehr künftig von großen Anbietern – und die Lufthansa will dazugehören.

Reisen: Mit dem Lufttaxi durch die Stadt

Oder in 90 Minuten nach Australien: Lange galten solche Ideen für das Reisen der Zukunft als utopisch. Wie einige Unternehmen die Visionen wahr werden lassen wollen.

Wettbewerb: Umsteigen ausgeschlossen

Erst herrschte Wettbewerb, jetzt kehren die Monopole bei Luftfahrt, Fernbus und Bahn zurück. Die Frage ist: Stört das die große Koalition überhaupt?

© Sean Gallup/Getty Images

Nicola Baumann: Erst Kampfjet, dann Rakete

Die Bundeswehr-Pilotin will als erste deutsche Frau ins All. Das Geld dafür muss sie selbst auftreiben: Ihre Mission ist Teil einer privatwirtschaftlichen Kampagne.

Ryanair: Alles für die Lufthansa?

Ryanair-Chef Michael O’Leary behauptet, die Bundesregierung und Deutschlands größte Airline steckten bei der Abwicklung von Air Berlin unter einer Decke.

© Michael Specht/SP-X

Toyota Mirai : Der Langstreckenstromer

Wovon Fahrer von Batterie-Elektroautos träumen, klappt heute schon mit der Brennstoffzelle: drei Minuten tanken, 400 Kilometer fahren. Im Toyota Mirai durch Deutschland

© Franziska Lorenz/Jochen Stuhrmann

Wissen in Bildern: Rooaaarrrr!

Millionen Deutsche fühlen sich von Fluglärm belästigt. Besonders wenn er den Schlaf stört, kann der Krach krank machen. Wie der Krach entsteht und wo er am lautesten ist

Parabelflüge: Schwerelos sein

"Viele lachen oder juchzen": In dieser Serie berichten ZEIT-Leser, "wie es wirklich ist". Diesmal: die Biologin Ulrike Friedrich über Parabelflüge