: Deutschlandfunk

© Peter M. Hoffmann für DIE ZEIT

DDR: Erich währt am längsten

Wie soll man an die DDR erinnern? Vielleicht ist es Zeit für einen lässigeren Blick – ohne das Unrecht zu vergessen.

© Max Rossi/Reuters

Katholische Kirche: Ist Franziskus noch der Reformpapst?

Viele Katholiken setzen auf ihn als Erneuerer ihrer Kirche. Ist der Streit um Kommunion, Abtreibung und Homo-Ehe das Anzeichen einer Wende? Neun Stimmen

ÖVP und FPÖ: Ein Land rückt nach rechts

Strenge Regeln für Flüchtlinge, Eingriffe in die Medien: Österreichs FPÖ schafft es mit radikalen Forderungen ins Regierungsprogramm. Europa wartet ab – noch.

© Hannibal Hanschke/Reuters

Pegida: Galgenvögel!

Der "Pegida-Galgen" für Merkel und Gabriel erlebt derzeit ein makabres Revival. Die sächsische Justiz hat offenbar der Mut verlassen. Eine rechtliche Bewertung

"Fikkefuchs": Die Penis-Monologe

In seiner Komödie "Fikkefuchs" erzählt der Regisseur und Autor Jan Henrik Stahlberg von kaputten, sexistischen, notgeilen Männern. Hat er einen guten Film gemacht?

© Hannibal Hanschke/Reuters

Angela Merkel: Die Schuldfrage

Scheitert Jamaika, scheitert Merkel – so eindeutig ist die Gleichung nicht. Das Schicksal der Kanzlerin hängt an vielen Faktoren. Und der Frage: Was will sie?