: Dietmar Woidke

© Martin Schutt/dpa

Bodo Ramelow: Bodo mittendrin

Unter den ostdeutschen Ministerpräsidenten ist der Linke Bodo Ramelow längst etabliert. Bei ihrem Treffen in Neudietendorf ließ sich das besichtigen.

Brandenburg: Wie glücklich ist ... Potsdam?

Ein bisschen München im Osten: Potsdam ist eine Stadt mit Geld. Das macht viele froh – aber manchen auch Sorgen.

Potsdam: Das empfehlen die Mächtigen

Wieso Dietmar Woidke auf ein Schiff in stürmischer See blickt und wo Schauspielerin Nina Gummich auf Sommergewitter wartet

© Marek Szandurski/shutterstock.com

Zugverbindungen: Da ist leider kein Zug drin

Polen und Deutsche sehnen sich nach besseren Zugverbindungen zwischen beiden Ländern. Doch das ist nicht so einfach. Eine Probefahrt durch die Peripherie

© John MacDougall/AFP/Getty Images

Brandenburg: Plötzlich nicht mehr arm genug

Brandenburg wird unter dem Brexit leiden, sagt der Finanzminister. Das Bundesland könnte Fördermittel verlieren, weil das EU-Durchschnittseinkommen ohne Briten sinkt.

Flüchtlingsgipfel: Helfen kostet

670 Euro pro Flüchtling für die Länder, schnellere Asylverfahren und die Gesundheitskarte: Das Ergebnis des Gipfels zur Flüchtlingskrise soll ganz schnell Gesetz werden.

© John MacDougall/AFP/Getty Images

Asylpolitik: Nicht alle können bleiben

Effizienter abschieben: Innenminister de Maizière will die Asylgesetze reformieren. Zu Recht, denn nicht jeder Flüchtling, der nach Deutschland kommt, ist wirklich einer.