: Dokumentarfilm

© Sandra Then

Charly Hübner: "Das ist ein Heimatfilm"

Eigentlich ist Charly Hübner vor allem ein bekannter Schauspieler. Doch mit "Wildes Herz" hat er sich als Dokumentarfilmer der Punkband Feine Sahne Fischfilet gewidmet.

© Majestic/zero one film / Peter Indergand

Berlinale: Unter uns

Vier Berlinale-Filme befassen sich mit dem Thema Flucht. Sie spielen in Marseille, auf einem italienischen Marineschiff, einem Segelboot – und dem Flughafen Tempelhof.

© INSTITUTE / Lauren Greenfield

Generation Wealth: Selbst schuld!

Reichtum macht nicht glücklich. Das offenbaren die Bilder der Fotografin Lauren Greenfield. Auf der Berlinale läuft nun ihr Dokumentarfilm "Generation Wealth".

© Marcus Höhn für DIE ZEIT

Rosa von Praunheim: Mit einem Monitor im Bauch

Als noch niemand wusste, was das ist, hat der Filmemacher Rosa von Praunheim Genderpolitik gemacht. Nun erzählt er sein verrücktes Leben in einer Theaterrevue.

"Weapon of Choice": Schweigen ist Glock

Alle kennen die Pistole aus Österreich: Schauspieler, Soldaten, Polizisten, deren Gegner. Doch über die Firma Glock ist wenig bekannt. Ein Dokumentarfilm will das ändern.

Pegida: "Wir hassen nicht alle"

Zwei Jahre lang hat die Filmemacherin Sabine Michel drei Pegida-Anhänger begleitet, um sie besser zu verstehen. Hier diskutiert die Regisseurin mit ihren Protagonisten.

© Julian Wasser / Netflix

Netflix: Der Bildungsauftrag ist cool

"Chasing Coral" oder ein Porträt über Joan Didion: Netflix veröffentlicht immer mehr Dokumentarfilme und -serien. Und macht damit ARD und ZDF Konkurrenz.