: Dominik Graf

© Peter Fröhlich

Hofer Filmtage: Jäger des verlorenen Zuschauers

Die Hofer Filmtage sind eine Institution des Independentkinos. Der neue Leiter Thorsten Schaumann soll das Festival kontroverser und digitaler machen.

© SWR/Sabine Hackenberg
Serie: Tatort-Kritikerspiegel

"Tatort" Stuttgart: Der Kampf geht weiter

Wie echt, wie fadenscheinig ist unsere Erinnerung? Diese Frage stellt Dominik Graf im neuen Tatort "Der Rote Schatten". Es geht zurück nach Stammheim und zur RAF.

© NDR/Christine Schroeder
Serie: Der Obduktionsbericht

"Tatort" Kiel: Aber zack-zack

Testosteronverglimmen und Männergewanke. Der Kieler "Tatort" verabschiedet Sibel Kekilli ausgerechnet mit einem Fall über erschlaffte Kerle.

© Memento Film Berlin GmbH/Hendrik Heiden

Dominik Graf: Wem die Kunst gehört

Dominik Grafs Fernsehthriller "Am Abend aller Tage" greift den Fall Cornelius Gurlitt auf. Er setzt dem Kunstsammler ein Denkmal und fragt nach der Freiheit der Bilder.

© SWR/Martin Furch
Serie: Der Obduktionsbericht

"Tatort" Ludwigshafen: Ein Star ist gefallen

Improvisation, Laiendarsteller und Lena Odenthal im Winnetou-Move: Der Regisseur Axel Ranisch hat den "Tatort" um die dienstälteste Kommissarin ordentlich aufgelockert.

"Tatort" Kiel : Möwen und Meth

Ein geköpfter Junkie, ein Dorf auf Drogen, lebende Crystal-Meth-Tote im Killerrausch und Christiane F. twittert mit. Der herausragende Kieler "Tatort" in der Twittritik

Zukunft: Deutschland 2036

Wie wird unser Leben in zwanzig Jahren sein? Neun Schriftsteller und Regisseure werfen einen Blick voraus.

Deutsches Kino: Meine Herren!

Endlich erobern junge Schauspieler mit einer Mischung aus Mut und Melancholie das deutsche Kino, statt mit Albernheit zu nerven.

Dominik Graf: Drei Menschen, ein Gefühl

Dominik Graf hat er eine bewegende Dreiecksgeschichte über den Dichter Friedrich von Schiller gedreht: "Die geliebten Schwestern" ist der Liebesfilm des Sommers.