: Don DeLillo

Wir schwenkten keine Knarren

Das ehemalige RAF-Mitglied ASTRID PROLL über den Film Baader, der Andreas Baaders Lebensgeschichte erzählt - zu seinem 25. Todestag

Witz in der Zwangsjacke

Dieter Dorn inszeniert Don DeLillos "Der Tag Raum" in München - aber leider weder komisch noch tiefsinnig

Das Lesen geht weiter

Vom Umgang mit der Droge Buch: Sieben Wortgläubige bekennen sich zu ihrer Abhängigkeit

Dichter & Schwerenöter

Der empfindsame amerikanische Erzähler James Salter als Kampfflieger und Frauenheld

Monster und Moralist: Bret Easton Ellis

Er ist der meistgehasste Autor der Welt. Und der radikalste. Neun Jahre nach dem Eklat um "American Psycho" meldet Bret Easton Ellis sich zurück.

Die Furien des Verschwindens

Neuerdings wird in den Feuilletons das Dahinscheiden eines ganzen Berufsstandes betrauert - ironischerweise just von dessen Mitgliedern selbst. Es häufen sich die Nachrufe auf den Beruf des Kritikers, durchweg geschrieben von Kritikern. Allenthalben ist vom Kritiker und von der Kritik wie von einer aussterbenden Spezies die Rede.