© Harrer/Pool/EPA/REX/Shutterstock

Donald Trump: Präsident der USA

© Chip Somodevilla/Getty Images

Donald Trump: Notstand im Weißen Haus

Auch mit einem Notstand wird Donald Trump seine Mauer nicht rasch bauen können. Es geht um Symbolik: Er hat sich im Haushaltsstreit in eine unmögliche Lage manövriert.

© Mario Tama/Getty Images

USA: Donald Trumps Mauer löst gar nichts

Der US-Präsident will Milliarden für den Bau einer Mauer zu Mexiko, um Drogenschmuggel, Terror und illegale Migration einzudämmen. Die Fakten zeigen, wie falsch er liegt.

© Qilai Shen/Bloomberg via Getty Images

Handelsstreit: Am Ende hängt alles von Donald Trumps Laune ab

Die USA und China verhandeln über eine Lösung ihres Handelskonflikts. Einige Streitpunkte lassen sich leicht ausräumen. Andere stellen Chinas Wirtschaftssystem infrage.

© Iranian Supreme Leader/AP/dpa

Iran: Ali Chamenei beschimpft Trumps Kabinett

Irans Oberster Führer hat mit deutlichen Worten die Strafmaßnahmen gegen sein Land kritisiert. Den USA drohte er mit einer "beispiellosen Niederlage".

© Joshua Roberts/Reuters

Donald Trump: Poltern statt Verhandeln

Der US-Haushaltsstreit verkommt zum politischen Theater. In seiner Fernsehansprache verzerrt Präsident Donald Trump die Zustände an der Grenze zu Mexiko.

© Ryad Kramdi/AFP/Getty Images

Saudi-Arabien: Ein paar Alte zur Beruhigung

Nach dem Desaster wegen des Khashoggi-Mordes bekommt Saudi-Arabiens Kronprinz etablierte Führungskräfte an die Seite gestellt. Doch seine Macht bleibt weiter ungebrochen.

© Jim Watson/AFP/Getty Images

Shutdown in den USA: Mit allen Mitteln

Drohung mit Notstand, Rede an die Nation: Donald Trump kämpft um seine Mauer. Doch selbst wenn der Haushaltsstreit beendet wird, die Blockade in Washington geht weiter.