© Win McNamee/​Getty Images

Donald Trump: Präsident der Vereinigten Staaten

© Chris Keane/​Reuters

US-Wahlen: Trump attackiert seinen Hauptgegner

In der TV-Debatte kurz vor der Vorwahl in Iowa hat Donald Trump den texanischen Senator Ted Cruz wegen dessen Geburtsorts angegriffen. Laut einer Umfrage legt Trump zu.

© Reuters

USA: Obama warnt vor Spaltung der Nation

Der US-Präsident hat in seiner Rede zur Lage der Nation vor Panikmache wegen Einwanderung und Terrorismus gewarnt. Die politische Diskussion müsse wieder rational werden.

© AP Photo/​Charles Krupa

Politwoops: Löschen ist wieder zwecklos

Twitternde Politiker stehen unter besonderer Beobachtung: Nach einer Zwangspause darf Politwoops wieder archivieren, was sie löschen. Nur Donald Trump wird's egal sein.

© Brian Snyder/​Reuters

US-Wahl: Trump-Gegner George Pataki gibt auf

Der Republikaner Pataki will kein Präsidentschaftskandidat mehr werden. Er gilt als moderat – und Feind von Donald Trump. Doch der Ex-Gouverneur hatte keine Chance.

© Brian Snyder/​Reuters

Demokratische Debatte: Alle auf den Donald

Die demokratischen Kandidaten porträtierten sich am Abend als einzig wählbare Option. Mit einer Star-Wars-Referenz sicherte sich Clinton am Ende den Tagessieg.

© Franck Prevel/​Getty Images

Europa: Den Populisten die Stirn bieten

Einfache Antworten auf komplizierte Fragen – so gehen die Populisten auf Wählerfang. Die etablierte Politik muss darauf antworten und sich den Ängsten der Bürger stellen.

© Saul Loeb/​AFP/​Getty Images

Rechtspopulismus: Keine Angst vor Le Pen und Trump!

Rechte Populisten mischen den Westen auf. Den wütenden Bürgern scheint das zu gefallen. Aber Frankreich und Amerika werden nicht auf die Verführer hereinfallen.