: Donald Tusk

Europawahl: Schaut auf diese Städte

Die Wahl dauert vier ganze Tage, 400 Millionen Menschen werden abstimmen. Auf welche europäischen Orte man am Sonntag das Augenmerk richten sollte

© Peter Summers/Getty Images

EU-Austritt: Bitte doch keinen Brexit!

Der konservative Peter Oborne hatte für den Brexit gestimmt. Jetzt sagt er: Die Briten sollten lieber die EU reformieren, statt als böser Nachbar draußen zu sitzen.

© Michael Heck

EU-Gipfel: Entscheidung in der Verlängerung

Die EU wird den Briten wohl erneut mehr Zeit für den Brexit geben. Wer weiß: Vielleicht kommt es in dieser Zeit zu Neuwahlen, möglicherweise zu einem zweiten Referendum.

© Francisco Seco/AP/dpa

Brexit: Dann macht es eben die EU

Die EU übernimmt im Brexit-Chaos die Führung und wendet den ungeregelten Brexit vorerst ab. Alle geben sich erleichtert und feiern das als Erfolg. Doch gelöst ist nichts.

© Kirsty O'connor/dpa

Brexit: Wie? Wann? Warum?

Großbritanniens Premierministerin hat in Brüssel beantragt, den Brexit zu verschieben. Die EU hat aber andere Fristen im Sinn als Theresa May. Und jetzt?

Aachener Karlspreis: Freude, öder Götterfunken

Der Aachener Karlspreis beschwört die Einheit Europas – und ist eine Selbstbeweihräucherung des Establishments. Geehrt werden stets die Etablierten und Mächtigen.

© Daniel Leal-Olivas/AFP/Getty Images

Theresa May: Was hat sie gewonnen?

Die britische Premierministerin konnte ihren Brexit-Deal lange als einzige Alternative präsentieren. Zwei Dinge zerstörten diese Strategie. Nun wird die Zeit knapp.