: Dosenpfand

© Daniel Knighton/Getty Images

Ironie: Nicht lustig!

Wenn plötzlich nicht mehr klar ist, worüber wir uns überhaupt einig sind, funktionieren unsere Witze nicht mehr. Und die Ironie verliert ihre Unschuld. Ist sie am Ende?

Sigmar Gabriel: Halb genial, halb getrieben

Sigmar Gabriel wird in der SPD geachtet, geliebt wird er nicht. Was hat er seiner Partei als Vorsitzender gebracht, wie stellt er sich ihre Zukunft vor? Ein Porträt

V E R H A N D L U N G E N : Politik gegen Bares

Dosenpfand, Tabaksteuer, Arzneirabatt - Kanzler Schröder macht den Kuhhandel zur Methode. Viel spricht dafür, dass in Zukunft noch häufiger Gesetze und Verordnungen durch mehr oder minder verbindliche Vereinbarungen ersetzt werden - die Zahl der Anhänger in der Politik ist groß

Konsum: Was Weihnachten anrichtet

Müllberge, Akkordarbeit, Konsumstress: Die Deutschen feiern Weihnachten und konsumieren dafür wie nie. Das hat Folgen – auch für die Umwelt. Von Sophie Schimansky

Pfand: Ein steuerpflichtiger Flaschensammler

Eduard Lüning fährt mit seinem Wohnmobil zu Musikfestivals und sammelt leere Flaschen. So viele, dass er als Selbstständiger davon leben kann und Steuern zahlt.

© Ralph Orlowski/Getty Images

FDP-Parteitag: Starker Brüderle, schwache FDP

Er ist der neue starke Mann der FDP. Doch seiner Partei hilft Rainer Brüderle damit nicht. Im Gegenteil: Er verlängert die Misere der Liberalen. Von Peter Dausend

Getränkeindustrie: Das Recycling der Dose

Viele Discounter haben vor der Weltmeisterschaft Flaschen aus den Regalen genommen. Die Industrie setzt alles daran, die Dose zu rehabilitieren.

Umweltpolitik: In neuer Umwelt

Selbst Naturschützer loben die ersten 100 Tage des Ministers Sigmar Gabriel. Doch die Bewährungsproben kommen erst

Umwelt: Die historische Chance

Atomausstieg, Windkraft, Dosenpfand: Warum Jürgen Trittin ein erfolgreicher Umweltminister war – und trotzdem eine bescheidene Bilanz abliefert

Müll: Bis uns der Schredder scheidet

Handys, Kühlschränke, Waschmaschinen: Zwei Millionen Tonnen Elektrogeräte werfen die Deutschen jährlich in den Müll. Jetzt regelt ein Gesetz die Entsorgung und Wiederverwertung Von Nadine Oberhuber

Wer denkt jetzt nur an sich?

Stabilitätspakt, Dosenpfand, Dienstleistungs-Direktive: Die Deutschen machen in der Europäischen Union, was sie wollen