: Dubai

Alptraum aus 1001 Nacht

Prinz Alfonso von Hohenlohe hatte zum Aperitif gebeten. Der indische Kellner servierte französischen Cognac und spanischen Wein.

Schiffeversenken

er Supertanker "Sea Sovereign" war eines l jener technischen Wunderwerke aus Stahl, 316 Meter lang, 210 550 Bruttoregistertonnen groß, die in den siebziger Jahren den Durst der Ihdustrienationen nach Erdöl stillten.

Irakisch-iranischer Konflikt: Ein Blitzkrieg ohne Blitz

Der Schlachtenlärm im Äther dringt mit voller Lautstärke nach Kuwait ein. Radio Irak feuert alle Araber zum Kampf gegen die "persischen Feinde" und den "turbantragenden Schah" Chomeini an.

Sprachferien in Dubai, Wolgograd oder Lissabon

Sprachreisen für Englisch, Französisch oder Spanisch werden hierzulande häufig angeboten. Die Möglichkeiten, ausgefallene Sprachen wie beispielsweise Russisch oder Arabisch im jeweiligen Ausland zu erlernen, sind dagegen sehr begrenzt.

Zwischen Traum und Alptraum

Klaus Bölling atmet tief durch, er lacht befreit auf, als könne er noch immer nicht begreifen, daß die achtzig erregenden Stunden wirklich vorüber sind und sogar glücklich geendet haben – von der Entführung der Lufthansa-Boeing "Landshut" am Donnerstag voriger Woche bis zum erlösenden Augenblick am Dienstag früh um 0 Uhr 12, als Staatsminister Hans Jürgen Wischnewski aus Somalis Hauptstadt anruft und den ersehnten Satz durchspricht: "Die Geiseln sind frei.

Kaltblütig nach 54 Stunden Hitze

Mit Palma haben sich die Banditen den besten Ausgangspunkt für ihre Terroraktionen ausgesucht. Man muß den laschen Betrieb, die mangelhaften Kontrollen dort nur einmal erlebt haben.

Mist für Mohammeds Söhne

Auch in der tiefsten amerikanischen Provinz hat sich inzwischen herumgesprochen, daß die armen Araber einfach nicht wissen, wohin mit dem vielen Geld.

Machtträume am Golf

In der Nacht zum 18. Februar dieses Jahres verlud eine Gruppe schwerbewaffneter Araber auf dem Flugplatz von Bahrain im Persischen Golf mehrere Metallkisten voll gebündelter Banknoten in ein Flugzeug, das kurz darauf in Richtung Süden startete.

"Deutschland – eine Wüste"

Deutschen Boden wollen die Araber nicht erobern. Geradezu kärglich sind die Immobilienkäufe der sagenhaften Ölscheichs in Deutschland.

Die gefährlichste Waffe der Welt

Die Folgen der enormen Ölpreiserhöhung sind immer noch nicht abzusehen. Während die meisten Industrieländer in wachsende finanzielle Bedrängnis geraten, wissen die arabischen Ölexportländer nicht, wohin mit den überschüssigen Milliarden.

Die weltpolitischen Riesenzwerge

Bei Tag züngeln die Flammen nur blaß, kaum zu erkennen in der grellen Sandwüste, die sich von Beirut bis Bagdad, von Aleppo bis Abu Dhabi erstreckt.

Odyssee eines Jumbo-Jets

Eine Odyssee in der Geschichte der Flugzeugentführungen endete am Dienstag morgen mit der Sprengung der Maschine, eines japanischen Jumbo-Jets, auf dem Flugplatz von Bengasi.

Öl, Gold und Perlen

Nach dem Rückzug der Briten drohen die Scheichtümer am Persischen Golf zum Spielball der Nachbarstaaten zu werden

Persischer Golf: Rückzug Londons

Großbritannien wird bis Ende 1971 seine Truppen aus den Öl-Scheichtümern an der Südküste des Persischen Golfes zurückziehen.

Wenn die Scheiche kaufen...

Anlaß zu dieser Bemerkung war der Mini-Goldrausch von London, wo der Preis für eine Unze Feingold (28,35 Gramm) zu Beginn der letzten Woche auf 39,40 Dollar hinaufschnellte, um dann allerdings bis zum Freitag wieder auf 37,40 Dollar zurückzufallen.

Gold im Wüstensand

Wie reich ist der reichste Staat der Erde? Genauso reich wie sein Staatsoberhaupt ihn sein läßt. Der Reichtum dieses Landes läßt sich nicht in der Relation zwischen jährlichen Öleinnahmen und Kopfzahl der Bevölkerung ausdrücken.