: Dubrovnik

Instagram: Wir liken das Leben

Auf Instagram soll alles gut aussehen: Reisen, Essen und natürlich auch man selbst. Verlieren wir auf der Jagd nach dem beliebtesten Bild nicht einiges aus dem Blick?

© HBO/Mackevision

"Game of Thrones": Kolossale Trickserei

"Game of Thrones" entsteht nicht nur in Hollywood, sondern auch in Stuttgart. Hier erweckt das Unternehmen Mackevision die Fantasywelt mit Spezialeffekten zum Leben.

© Jonathan Smith/unsplash.com

Dubrovnik: Das echte Königsmund

Als Schauplatz aus "Game of Thrones" ist das kroatische Dubrovnik ein Reiseziel für Serienfans. Wer die Stadt besucht, stellt fest, dass sie nicht nur als Kulisse taugt.

HSV Handball: Onkel Rudi hat Schluss gemacht

Während der EM verabschiedete sich mit dem HSV einer der größten Clubs aus der Handball-Bundesliga. Sein Scheitern zeigt, wie fatal Erfolg um jeden Preis sein kann.

Kriegsauswirkungen: Ein Brückenschlag gegen den Hass

Die berühmte Brücke von Mostar war Symbol des friedlichen Zusammenlebens von Muslimen und Kroaten, dann wurde sie zerstört. Jetzt wird sie wieder aufgebaut, um die tief gespaltene Stadt zu einen. Report über die Langzeitwirkungen eines Krieges

E R E I G N I S : Es zerriss mir das Herz

Glamour war ihre Passion. Dann entdeckte Francesca von Habsburg die gefährdeten Kulturgüter Dubrovniks - und gründete die Stiftung Arch

© Mladen Antonov/AFP/Getty Images

Kroatien: Fahrrad auf dem Sonnendeck

Postkartenschöne Buchten und einsame Küsten: Inselhopping mit Segelboot und Rad ist die sportlichste Art, die Ostküste Kroatiens zu erleben. Solange der Wind mitspielt.

Fischerei: Die leeren Netze von Palamós

Lange ernährte der Rote Thun die spanischen Fischer. Dann begann die industrielle Jagd. Jetzt ist der König der Meere vom Aussterben bedroht.

Büchertisch

ZEIT-Literaturredakteure rezensieren Belletristik und Sachbuch

Montenegro: Auferstanden aus Pralinen

Montenegro ist ebenso wild wie verschlafen. Das macht seinen Charme aus. Sanft und ökologisch soll der Tourismus wieder ins Rollen kommen.

Es zerriss mir das Herz

Glamour war ihre Passion. Dann entdeckte Francesca von Habsburg die gefährdeten Kulturgüter Dubrovniks - und gründete die Stiftung Arch

Endlich wieder Kroatien

Der Krieg hat Narben hinterlassen. Aber längst ist der Alltag zurückgekehrt in die kleinen Städte an der Küste. Prächtige historische Kulissen, um Austern zu schlürfen und Plavac zu trinken

Vorwärts und nicht vergessen

Dubrovnik, vom Trauma gezeichnet, wartet auf die Rückkehr der Fremden. Sie sollen beim Wirt Marko Rakija trinken und zur Biologin Tanja auf die Garteninsel Lokrum übersetzen